Akkuprobleme iOS 7.1 – Anwender berichten über Probleme im iPhone

Akkuprobleme im iPhone nach dem Update auf iOS 7.1
Akkuprobleme im iPhone nach dem Update auf iOS 7.1

Akkuprobleme im iPhone nach Update auf iOS 7.1 – Viele User beschweren sich, es gibt aber auch genau gegenteilige Aussagen

Nach dem Update von iOS auf die Version 7.1 gibt es viele User, dei sich beschwerden, dass die Akkulaufzeit auf bis zu 4h sinkt. Im Apple-Supportforum gibt es viele Stimmen, die darauf hinweisen, dass da ganz schön was schief gegangen ist.

Abhelfen kann man sich eventuell mit folgenden Tipps:

  • Schaltet Euch die Hintergrundaktualisierung von nicht aktiven Apps aus, indem Ihr auf die Einstellungen geht, dann Allgemein > Hintergrundaktualisierung.  Schaltet hier ab was Ihr nicht braucht
  • Ortungsdienste sind auch nicht gerade akkuschonen. Schaltet ab was unnötig erscheint: Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste

Und schon habt Ihr ein wenig an der Akku-Verbrauchsschraube gedreht.

Es gibt aber zu den Aussagen des drastischen Akkuverbrauchs auch die gegenteiligen Aussagen. Manche spüren kein bis nur sehr wenig erhöhten Akkuverbrauch.

Im Techblog Ars Technica gibt es eine Studie zur aktuellen Akkusituation nach dem Update auf 7.1. Auch hier können keine 100% konkreten Aussagen getroffen werden. Es scheint, als ob gar kein Problem besteht. Jedenfalls nichts fassbares. Wir werden warten müssen was Apple dazu an Informationen herausbringt.


Vince

Autor: Vince

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als IT-Systemberater in einem weltweit operierenden Technologiekonzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.