Beim Start von Outlook 2003 erscheint die Fehlermeldung MAPI32.DLL beschädigt oder in der falschen Version vorhanden

Wenn Ihr auf einem Windows XP-System Outlook 2003 starten wollt erscheint eine Fehlermeldung:

Microsoft Office Outlook kann nicht gestartet werden. MAPI32.DLL ist beschädigt oder in der falschen Version vorhanden. Dies wurde möglicherweise durch die Installation einer anderweitigen Nachrichtenübermittlungssoftware verursacht. Installieren Sie bitte Outlook neu.


Im Anhang ist ein Screenshot der Meldung.

Lösung:
Navigiere zu C:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\Msmapi\1031 und benenne die Datei „MSMapi32.dll“ um (auch wenn es sich nicht um die in der Fehlermeldung angegebene Datei handelt). Nun kannst du Outlook starten, es legt eine Datei „MAPI32.DLL“ an. Problem behoben.

Fehlermeldung "MAPI32.DLL ist beschädigt oder in der falschen Version vorhanden" beim Starten von Outlook 2003
Fehlermeldung „MAPI32.DLL ist beschädigt oder in der falschen Version vorhanden“ beim Starten von Outlook 2003

Vince

Autor: Vince

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als IT-Systemberater in einem weltweit operierenden Technologiekonzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.