Drive-by-Infektion auf Android-Smartphones


Eine weitere schlechte Nachricht für die Android-Welt: Wer mit seinem Smartphone eine bestimmte Website ansurfe erhalte per automatischem Download („Drive-by-Download“ > Wiki-Verlinkung) eine App auf sein Gerät, die sich selbst starten wolle. Der nichts ahnende User erhält die App als „Sicherheits-Update“ und muss das Installationspaket manuell bestätigen. Der Website liegt ein versteckter iFrame zugrunde in dem ein ablaufendes Skript den Download des Schadprogrammes startet. Eine ausführliche News erhaltet Ihr auf spiegel.de/netzwelt.


Vince

Autor: Vince

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als IT-Systemberater in einem weltweit operierenden Technologiekonzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.