Geschützte Ansicht deaktivieren in Office 2010

In Office 2010 kann man auch die Geschützte Ansicht deaktivieren, die verhindert, dass man bestimmte Dateien bearbeiten kann. Dazu muss man einfach in den Optionen ein paar Haken entfernen. Allerdings sollte man das nur dann machen, wenn man sich sicher ist, dass sich in den Dokumenten und Tabellen, die man geschickt bekommt, keine Viren verstecken, denn dafür ist diese Ansicht da.

Wenn man sich aber sicher ist, muss man dazu einfach in die Optionen gehen.

Unter "Datei" ist der Button für die Optionen zu finden.
Unter „Datei“ ist der Button für die Optionen zu finden.

Dort in dem Sicherheitscenter gibt es den weiterführenden Button „Einstellungen für das Sicherheitscenter„:

In den Optionen findet man das Sicherheitscenter und die Einstellungen für das Sicherheitscenter.
In den Optionen findet man das Sicherheitscenter und die Einstellungen für das Sicherheitscenter.

Your ad here was suppressed by

AdSense Now! Pro.

Reason:
Score 1.06 > 1.0

 

Dort schließlich findet man die Haken. Um ihn komplett zu deaktivieren, muss man alle Haken entfernen.

Hier muss man dann alle Haken entfernen.
Hier muss man dann alle Haken entfernen.

Das war’s dann auch schon. Bedenken muss man allerdings, dass man es in jedem Officeprodukt, d.h. Word, Excel etc., separat eingestellt werden muss.

Your ad here was suppressed by

AdSense Now! Pro.

Reason:
Score 1.06 > 1.0

Autor: Jens D.

Jens liebt die IT-Welt und wurde in der Tat vom Hobby in den Beruf nicht ein Meister! Er versteht perfekt die Welt, die aus Nullen und Einsen besteht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.