Google Doodle zum Geburtstag von Johannes Keppler (27.12.1571)

Der Google Doodle vom 27.12.2013 ist Johannes Keppler gewidmet. Er war ein Multitalent, vor allem aber Astronom. Nach ihm wurden die Keplerschen gesetze benannt.

Google ehrt mit seinem schönen Doodle vom 27.12.2013 Johannes Keppler. Er ist am 27.12.1571 hier im Schwabenland in Weil der Stadt geboren. Er wurde 58 Jahre alt. Er starb kurz vor seinem 59. Geburtstag am 15.11.1630 in Regensburg.

Die Kepplerschen Gesetze sind physikalische Gegebenheiten im Universum. Genauer gesagt entdeckte er die Bahnen die ein Planet beschreibt wenn er sich um die Sonne bewegt. Außerdem wurde eine Berechnungsart von Integralen in der Mathematik nach ihm benannt: Die Kepplersche Fassregel.


Google würdigt diesen Menschen nicht umsonst. Viele Dienste wie Google Maps oder auch Google Weltall würden ohne die Kepplersche Mathematik nicht realisierbar sein. Mehr Informationen zu Keppler findet Ihr wie immer auf der deutschen Wikiseite.

Wie der Schwabe sagen würde: Dankschee, Johannes… ;)

Google Doodle zum Geburtstag von Johannes Keppler (27.12.1571)


Vince

Autor: Vince

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als IT-Systemberater in einem weltweit operierenden Technologiekonzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.