iPhone eigener Klingelton – iPhone Klingelton selber machen

Auch, wenn das iPhone eine große Auswahl an Klingeltönen bietet, können diese schnell eintönig werden. Hier zeige ich Euch im Beitrag „iPhone eigener Klingelton“, wie ihr den Klingelton selbst machen könnt.

iPhone eigener Klingelton - auch im iPhone 6 möglich
iPhone eigener Klingelton? Ja, das ist möglich. Hier zeige ich Euch wie Ihr das bewerkstelligt!

Es kann doch nur toll sein, wenn man einfach die eigene Lieblingsmusik als Klingelton einstellt. Und, das ist gar nicht so schwer, wenn Ihr Euch an diese Anleitung zum Erstellung von eigenen Klingeltönen haltet.

iPhone eigener Klingelton: Mit iTunes die eigene Musik als Klingelton festlegen

Hier eine Schritt für Schritt-Anleitung:

  • Starte einfach Deinen PC und öffne dann, wie gewohnt iTunes
  • Nun suchst Du Dir das Lied aus, welches Du gern zukünftig als Klingelton auf Deinem iPhone nutzen möchtest
  • Macht einen Rechtsklick auf die Musikdatei und geh nun auf Informationen
  • In diesem Menü wählst Du jetzt die Optionen aus und tragst die Startzeit und die Stoppzeit des Songs ein
  • Wichtig: Damit Du Deinen Lieblingssong als Klingelton verwenden kannst, darf der Titel nicht länger als 40 Sekunden sein
  • Zum Abschluss klickst Du einfach auf OK

Jetzt müsst Ihr noch einmal auf die Musikdatei mit der rechten Maustaste klicken und wählt dann den Punkt MP3 Version erstellen. Daraufhin erstellt iTunes eine neue Version Eures Liebstitels mit der von Euch angegebenen Länge. Jetzt müsst Ihr diese Datei noch einmal kopieren und auf Eurem Desktop einfügen. Denn nun muss noch die Dateiendung in M4R geändert werden. Leider funktioniert dies nicht mit iTunes V 12, aber ein Tool schafft hier Abhilfe: Der iRinger.

iPhone eigener Klingelton: iRinger kostenlos herunterladen

iRinger könnt Ihr Euch kostenlos bei chip.de herunterladen. Das Tool ist werbefnanziert, daher kann man die Werbung leider nicht umgehen. Da wir den iRinger nur kurz verwenden werden sollte dies hoffentlich kein Problem darstellen.


Geht wie folgt vor:

  • Importiert die neu erstellte MP3 Datei einfach in den iRinger
  • Exportiert die benötigte M4R Datei wieder
  • Diese Datei wird jetzt wieder in iTunes geöffnet, also importiert
  • Daraufhin klickt Ihr auf den Button Mediathek und navigiert auf Töne

Solltet Ihr den Menüpunkt Töne nicht finden, dann drückt gleichzeitig auf S und Strg, damit die Seitenleiste aktiviert wird. Hier solltet Ihr nun den Punkt Töne finden können. Unter Töne befindet sich nun der neuerstellte Klingelton, den man jetzt einfach auf das iPhone Symbol ziehen kann (rechts unten am Bildschirmrand).

Anmerkung: Natürlich müsst Ihr Euer iPhone an dem Computer angeschlossen haben oder spätestens jetzt anschließen. Nachdem Ihr den Klingelton auf das iPhone Symbol gezogen habt, befindet sich Euer neuer Klingelton auf Eurem iPhone und Ihr müsst Ihn nur noch als Klingelton festlegen.

Hierfür geht Ihr nun auf die Einstellungen Eures iPhones und klickt auf Töne. Hier findet Ihr jetzt im Auswahlmenü den Punkt Klingelton. In der Klingeltonliste befindet sich nun der neuerstellte Klingelton, den Ihr jetzt hier als Klingelton festlegen könnt. Fertig.

Ab sofort ist nun Euer Lieblingssong Euer iPhone eigener Klingelton. Natürlich könnt Ihr auch direkt mehrere Lieder, wie oben beschrieben, als Klingeltöne erstellen und auf Euer iPhone installieren. So könnt Ihr jederzeit Euren Lieblingssong als Klingelton festlegen und natürlich ebenso auch jederzeit wechseln – auch auf die Stadardklingeltöne, die auf Eurem iPhone vorinstalliert sind.


Vince

Autor: Vince

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als IT-Systemberater in einem weltweit operierenden Technologiekonzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.