Kindle Oasis News und Informationen

Das Kindle Oasis ist Amazons neues Flaggschiff in Sachen eReader. Mit dem Oasis beschreitet der Konzern neue Layout-Wege. Der Reader ist vor allem dünn und bietet eine komfortable Seiten-Blätterfunktion

Der Kindle Oasis ist Amazons neuester eReader
Bildrechte: Amazon – Der neue Kindle Oasis von Amazon, dünn, leicht und unglaublich viel Akku!

Der Kindle Oasis, was macht ihn so gut?

Grundsätzlich unterscheidet sich der Kindle Oasis von seinen Vorgängern weniger von den neuen technischen Details. Er besitzt ein WLAN-Modul und bei Bedarf eine 3G-Verbindung (Aufpreis um 60€, dafür ist die 3G-Verbindung dann kostenlos!).

Allerdings ist die Formulierung ein bisschen schwammig wie ich finde. Amazon gibt an, dass das Herunterladen der Bücher kostenlos sei aber beim Upload von Dokumenten Kosten anfallen würden. Ich empfehle Euch darum zuvor die AGBs der Drahtlosverbindungen bei Amazon durchzulesen.

Der Oasis wird ab 289,99€ angeboten. Damit ist er der teuerste Kindle aller Zeiten. Amazon verabschiedet sich damit vom Günstig-Segment, liefert aber auch einiges an Qualität und Layout-technischen Finessen.

Das Kindle Oasis ist auf der rechten Seite dick. Darin befindet sich der leistungsstarke Akku. Damit hat man das Gerät praktisch in der Hand. Der Rest ist „Papierdünn“ (3,4 mm, siehe Bild). Mit seinen 130 Gramm ist der eBook-Reader knapp 20% leichter als sein Vorgänger. Mit Hülle wiegt das Gerät dann aber knapp 240 Gramm, was immer noch wenig ist.

Die Maße des Kindle Oasis
Bildrechte: Amazon – Die Maße des Kindle Oasis – Ein Knaller!

Der Kindle wird mit einer Lederhülle ausgeliefert. Diese gibt es in drei Farben:

  1. Bordeaux
  2. Schwarz und
  3. Walnuss

Alle drei Farben nicht ganz nach meinem Geschmack, ich finde die Farben recht bieder. Ich würde mich aber für das schwarze entscheiden :)

Kindle Oasis Farben von links nach rechts: Walnuss, schwarz und Bordeaux
Bildrechte: Amazon – Kindle Oasis Farben von links nach rechts: Walnuss, schwarz und Bordeaux

In der abnehmbaren Lederhülle befindet sich ein Zusatzakku, der die Laufzeit auf viele Wochen erhöht. Amazon hält sich wie immer bedeckt und möchte keine genauen Daten angeben. Jedenfalls kann die Hülle gemeinsam mit dem Gerät aufgeladen werden. Lediglich die Angabe von 8 Wochen Lesezeit bei einer halben Stunde am Tag ist mit angegeben. Allerdings weiß man nicht, ob Amazon diese Angabe mit oder ohne Hülle meint. Die Aufladezeit wird mit drei Stunden angegeben. Auch hier ist nicht klar, ob da die Hülle mitzählt.

Das Display weist nach wie vor 300ppi auf, damit haben sie sich – was die Auflösung anbelangt – nicht verbessert.

Man kann die Buchseiten über die Buttons umblättern. Sie sind Daumengerecht angebracht. Das Blättern geht nach wie vor auch über den Touchscreen. Den sensitiven Touch wie beim Kindle Voyager gibt es nicht mehr.

Das Frontlicht ist verstellbar, das ist ein Novum. So bietet dies eine Möglichkeit die Helligkeit den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Kindle Oasis Ladehülle im Lieferumfang dabei
Bildrechte: Amazon – Beim Kindle Oasis Ladehülle im Lieferumfang dabei. Das ist sozusagen der Kindle Zusatzakku :)

Die Kindle Vorgängermodelle auf einen Blick


Vince

Autor: Vince

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als IT-Systemberater in einem weltweit operierenden Technologiekonzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.