LANCOM-Router, angeschlossene Geräte über Webconfig konfigurieren

Ich habe mehrere Netze über die tollen LANCOM-Router realisiert.
Oft hat man mehr als einen Router in so einem Netzwerk – in einem meiner Fälle handelt es sich um eine PublicSpot-Funktionalität mit einem Router und daran drei angeschlossenen AccessPoints; auch von Lancom.

Aus verschiedenen Gründen hat zumeist nur der Router selbst eine direkt ansprechbare DynDNS-Adresse. Dennoch muss man ab und an von außen auch auf die angeschlossenen Peripheriegeräte zugreifen. Wie realisiert man das, ohne vor Ort zu müssen und einen PC im Netzwerk aufzubauen?

Ich könnte beispielsweise den SSH-Port der AccessPoints ändern und mittels Portforwarding mich dann auf die Geräte schalten.


Allerdings bietet LANCOM von Haus aus ein tolles Feature. Zu finden unter:
Webconfig > Extras > Andere Geräte suchen/anzeigen (Wenn bei jemandem nur „TCP/HTTP-Tunnel erzeugen dran steht, man also nicht andere Geräte suchen kann, dann muss man sich mit dem Hauptgeräteadmin anmelden!).
Mit einem Klick auf „Lokales Netz durchsuchen“ findet der LANCOM-Router alle angeschlossenen Geräte. Sie sind direkt verlinkt. Wenn man sich nun verbinden möchte klickt man auf den Link. Der Router erstellt einen Tunnel der einem nach dem Verbinden das komplette Webconfig des angeschlossenen Gerätes aufzeigt. Nach einem korrekten Login natürlich.

Edit, 23.10.2012: Mit dem IE 9 unter Windows 7 ging das heute nicht (einen Tag später aber dann doch wieder). Er macht mir eine falsche URL auf, wenn ich ein angeschlossenes Gerät öffnen wollte. Ich habe deshalb den FireFox nutzen müssen. Da funktionierte alles wie beschrieben.
Edit, 24.10.2012: Ich konnte den Link „Andere Geräte suchen/anzeigen“ nur als angemeldetder Hauptgeräteadmin sehen (Wiederum IE9 / Win 7).

Das ist eine feine Sache und wieder einmal beweist LANCOM nicht ohne Grund einer führenden Netzwerkgerätehersteller zu sein =)

Für deine und meine Sicherheit:
 Avira 2013


Vince

Autor: Vince

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als IT-Systemberater in einem weltweit operierenden Technologiekonzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.