Sichere Monero Wallet für Windows, Mac und Linux

Ich halte ein paar Monero-Coins. Da ist es mir wichtig, diese nicht auf einer Exchange liegen zu lassen, sondern sie sicher in einer Wallet zu haben. Da die gesamte Blockchain größer 30 GB ist, stört sie mich auf der C:\-Platte und ich will sie auf eine andere Festplatte verschieben. Wie das geht, zeige ich Euch hier.

Monero Wallet download

Folgende Wallet kann sicher verwendet werden. Sie ist für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux einsetzbar: Monero Wallet Donwload

Monero Blockchain Bootstrap download


Ich empfehle Euch den zusätzlichen Download der Blockchain, damit das Synchronisieren schneller geht. Ihr könnt den immer neuesten Monero Blockchain Bootstrap hier downloaden.

Monero Blockchain verschieben data.mdb

Mit folgendem Befehl kannst Du die Blockchain mit Hilfe des Daemons verschieben:

  1. Öffne eine CMD (Tastenkombination WIN + R > cmd > OK) und navigiere in das „Installationsverzeichnis“ der Monero Wallet. Das ist im Normalfall das entpackte ZIP, das Du zuvor gedownloaded hast. Darin enthalten viele Dateien, auch die monerod.exe.
  2. In der CMD gebe nun bitmonerod.exe --data-dir E:\Monero-Wallet\Blockchain ein. Der blau markierte Pfad ist mein Pfad. Ihr müsst den auf Eure Bedürfnisse anpassen!

Wenn der Daemon die vorhandene Blockchain erkannt hat, dann synchronisiert sie ab dieser Stelle aufwärts und Ihr solltet in ca. 30 Minuten fertig sein.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Vincent

Autor: Vincent

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als Information Security Analyst in einem weltweit operierenden Technologiekonzern und absolviert einen berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.