Sicherheit im Internet – Sicheres Internet – Sicher im Internet unterwegs?

Bist du sicher im Internet unterwegs, und hast Du an alles gedacht? Kennst Du Dich aus mit der Sicherheit im Internet?

Sicherheit im Internet ist oftmals ein Trugschluss. Erfahre hier, wie du dich am besten davor wappnest!
Sicherheit im Internet ist oftmals ein Trugschluss. Erfahre hier, wie du dich am besten davor wappnest…

Aber klar doch wirst Du jetzt sagen, was soll diese Frage nur! Die Frage stellt sich nicht ohne Grund. Aber lese selbst.

Sicherheit im Internet – Augen auf bitte!

Unbedarft surft man durchs World Wide Web, schaut sich Angebote von Urlaubsanbietern an, postet in Facebook oder verkauft auf ebay. Man liest seine Mails, vielleicht die eines alten Schulfreundes der einen nach vielen Jahren kontaktiert, man denkt an nichts Böses und öffnet den Anhang oder klickt auf ein Bild in der Mail. Es passiert nichts sicht- oder scheinbares, dennoch kann sich in diesem Moment eine Menge auf dem Computer verändern. Ein falscher Klick, ein unbeachteter kleiner Moment in dem man abgelenkt ist, schon ist es passiert. Ein Virus, Trojaner oder Malware wird auf den Rechner heruntergeladen, installiert und infiziert den Computer.

Man ist sich ja sicher, der Virenscanner ist aktuell, die Updates sind alle gemacht, was soll mir schon passieren. Nicht jeder Virenscanner erkennt jede Malware, Trojaner oder einen Virus. Es ist immer ein Wettrennen mit der Zeit. Zwar werden die Virenscanner und Internet Security Programme immer besser, doch sind die Programmieren der Schadsoftware immer einen Schritt voraus bzw. die Entwickler der Virenschmieden immer hinterher…

Sicherheit im Internet – Ich bin infiziert!

Also doch, der Schädling hat sich eingenistet, der unwissende Benutzer merkt erst einmal nichts davon.
„Zunächst alles abarbeiten was heute so anliegt“, schließlich muss ja die Arbeit gemacht werden. Zwischenzeitlich sind andere auch fleißig. Die Schadsoftware sammelt eifrig Daten auf dem PC, leitet diese an einen Server weiter auf dem die Informationen gespeichert werden. Was sammelt dieser Schädling eigentlich, was will der nur von mir. Die Spione sammeln alles was sie bekommen können, Passwörter, Dateien, Zugangsdaten usw…

Wo ist eigentlich das Problem? Das Problem ist meistens der Benutzer bzw. sein Verhalten. Unbedachtes Klicken auf Anhänge oder Links aus E-Mails vermeintlich Bekannter, Speichern von Passwörtern im Browsern, ungesicherte Rechner usw…


Wir werden seit Jahren von allen Seiten im Internet ausspioniert, werden überwacht und unsere Daten werden geklaut.
In den „Sozialen Netzwerken“ geben wir freiwillig Informationen aus unserem Leben zum Besten, verraten Geheimnisse, und denken uns nichts dabei. Das Verhalten welches wir heute im Internet an den Tag legen ist teilweise grob fahrlässig.

Götz Schartner“, Sicherheitsexperte, professioneller Hacker und Inhaber der Firma 8com, beschreibt in seinem Buch „Tatort WWW“ anhand von erlebten Fällen wie Cyberkrminalität Leben verändert, wie Sie sich vor Datenklau, Phishing und Hacking schützen können.

In seinem anderen Buch „Vorsicht, Freund liest mit!“ beschreibt der Autor wie wir schon seit Ewigkeiten ausspioniert werden und wie man sich selbst helfen kann.

Alle Informationen und Bücher zur Sicherheit im Internet findet Ihr günstig auf Amazon!

Wenn Du sicher im Internet unterwegs sein willst, Dich und Deine Daten schützen möchtest, solltest Du die beiden Bücher lesen und immer die zehn Gebote der Computersicherheit (aus dem Buch Tatort WWW) beachten:

  • Verschaffe Dir ein Basiswissen (zum Beispiel durch diesen Artikel :-) )
  • Installiere immer Windows Updates und verwende nur aktuelle Software
  • Surfe und arbeite nie mit Administrationsrechten (nach Möglichkeit)
  • Setze professionelle Antivirensoftware ein
  • Nutze eine Firewall und wenn möglich einen Router
  • Internetbrowser immer aktuell halten
  • Verwende ein sicheres Passwort
  • Verhalte Dich im Internet stets mit Bedacht
  • Große Achtung bei E-Mail-Anlagen
  • Erstelle oft und in Intervallen Backups Deiner Daten

Nun stelle ich Ihnen die Frage von Beginn erneut: Bist Du sicher im Internet unterwegs, hast Du auch an alles gedacht? ;)


Vince

Autor: Vince

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als IT-Systemberater in einem weltweit operierenden Technologiekonzern.

2 Gedanken zu „Sicherheit im Internet – Sicheres Internet – Sicher im Internet unterwegs?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.