IOTA Wallet Connection Refused error

Ich habe kürzlich eine unerklärliche und nervige Fehlermeldung beim einloggen in die IOTA Wallet erhalten: Connection Refused

Viele, die dieses Problem auch haben, hatten wie ich auf der Seite https://mineiota.com/ ein wenig Monero geminet (die tauschen dort direkt gegen IOTA).

Jedenfalls half nichts, auch nicht das durchtesten aller Nodes.

Erst als ich einen Tipp aus github getestet habe, funktionierte mein Wallet-Login wieder:

Gehe in die „Custom“-Node Configuration und trage folgende Adresse ein:

https://potato.iotasalad.org:14265

Nach dem Eintrag der custom node, funktionierte mein Login wieder.

Nach dem Eintrag der custom node, funktionierte mein Login wieder.

Komisch, aber is so :)

IOTA in die Wallet senden von Exchange (Bitfinex) withdraw

Vielen ist unklar, wie auf einer Börse erstandene IOTAs (MIOTA) auf die IOTA Wallet (Offizielle IOTA Wallet = IOTALEDGER) gesendet werden können. Hier zeige ich Euch, wie Ihr am Beispiel von Bitfinex, Eure IOTAs auf Eure Wallet senden könnt.

1.) Offizielle IOTA Wallet erstellen und Empfangsadresse generieren

  • Wer diesen Schritt noch nicht getan hat, der muss dies als allererstes erledigen: Das Erstellen einer IOTA Wallet. Loggt Euch mit dem generierten Seed (schaut Euch den Link hier an) in die Wallet ein.
  • Nun müssen wir eine Adresse kopieren, auf die der Coin dann gesendet werden kann (Step 2.) im Screenshot). Wir dürfen dabei nicht vergessen, dass diese Adresse mit dem Tangle verknüpft werden muss (Step 1.) im Screenshot). Ob Ihr das vor oder nach dem Senden der IOTAs macht, ist egal. Beim Verknüpfen der IOTA-Adresse mit den Tangle wird nämlich geprüft, ob es diese Adresse im IOTA-Netzwerk bereits gibt. Deshalb empfehle ich Euch, dass Ihr die Tangle-Verknüpfung als allererstes macht, um ganz sicher zu gehen. Es erscheint nach dem Verknüpfen mit dem Tangle eine Bestätigungsinfo (kleiner Layer, der oben kurz eingeblendet wird), danach kopiert Ihr Euch die Adresse mittels Klick auf den QR-Code oder auf die Adresse selbst (auch hier erscheint dann ein kleiner Layer).

    Hier im Bereich „Empfangen“ der IOTA-Wallet, könnt Ihr die Empfangsadresse dem Tangle hinzufügen (dabei wird auch geprüft, ob sie unique ist) sowie die Adresse dann kopieren.

2.) IOTA von der Exchange in die Wallet senden

In Bitfinex müsst Ihr nun nur noch den Betrag an die Wallet senden:

  • Geht in Bitfinex rechts oben auf „Withdraw“ (Step 1.) im Screenshot) und klickt anschließend weiter links im Bild auf IOTA (Step 2.) im Screenshot).

    So funktioniert der IOTA withdraw aus Bitfinex

  • Im Feld „Address“ fügt Ihr nun die Adresse ein, die Ihr zuvor kopiert habt.
  • Rechts gibt es ein Feld „AVAILABLE IOTA (MI) BALANCES„. Da könnt Ihr drauf klicken, damit fügt es automatisch den Maximalbetrag in das Feld „Send Amount
  • Wählt aus, von welcher Bitfinex-Wallet Ihr den Betrag senden wollt. Standardmäßig ist das die „Exchange Wallet
  • Receive Amount“ wird automatisch ausgefüllt, nachdem automatisch die Kosten für das Abheben abgezogen sind
  • Wenn Ihr wollt, kann noch ein Kommentar für die Überweisung hinzugefügt werden. Aktiviert dazu die erste Checkbox. Beispiel: Abhebung von 50% meiner IOTAs. Finde ich unnötig.
  • Die zweite Checkbox „I have read…“ muss gesetzt sein.
  • Klickt nun auf „Request Withdrawal“ – je nachdem was für Sicherheitseinstellungen Ihr gesetzt habt, kommt noch ein Verifizierungscode, den Ihr eingeben müsst, eine Verifizierungs E-Mail, in der Ihr einen Link klicken müsst, und eine Code-Abfrage aus dem Google Authenticator (2FA-Abfrage)

    So hebt Ihr MIOTA von Bitfinex ab!

    Info: Bitfinex Minimum Withdrawal Amount

Bitfinex erlaubt nicht das Abheben von sogenannten Minimalbeträgen. Bei jedem Abhebevorgang steht unter dem „Send Amount„-Feld, wie hoch der Mindestbetrag Deiner abzuhebenden Währung ist. Bitfinex behält sich vor diesen Wert zu ändern (auch nach unten hin). Jedoch darf einmal pro Woche auch ein Mindestbetrag abgehoben werden. Klickt dazu auf den „help„-Link und dann im Popup auf den Button: Bitfinex Request Small Withdrawal - Auf Bitfinex einen Minimalbetrag abheben geht!

Mit „Request Small Withdrawal“ könnt Ihr dann in Bitfinex auch einen kleinen Betrag Eurer IOTAs in die Wallet senden.

Was ist SatoshiPay, wie funktioniert SatoshiPay?

SatoshiPay ist eine Plattform, die Micro-Bezahldienst-Möglichkeiten anbietet. Hier, bei WordPress zum Beispiel, kann das Plugin so eingestellt werden, dass erst gegen Bezahlung Dein Content für Deine Besucher sichtbar geschaltet wird. Der Betrag ist von Dir frei wählbar.

Im SatoshiPay-Dashboard sieht Du dann alle wichtigen Informationen zu Klicks, Einstellungen etc… Hier geht es zur SatoshiPay-Plattform.

SatoshiPay wird den Bezahldienst auch auf die Krypto-Währung IOTA ausweiten. Lese den Artikel dazu auf medium.com: SatoshiPay startet mit IOTA.

Probiere es doch einmal aus:

Der Rest des Textes ist für 1 Stellar zu lesen. Der Wert eines Stellars ist rechts in der Tabelle abzulesen. Es handelt sich nur um einen Cent-Betrag, hilft mir jedoch die Websitekosten zu bezahlen.

Stellar (XLM bei Coinmarketcap) ist eine der vielen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum. Die offizielle Website ist hier.

Ihr könnt Stellars einlösen oder erwerben, indem Ihr diesen blauen Pay-Button hier unten klickt. Bezahlbar via Paypal oder Kreditkarte:

Sicher Bitcoin kaufen und IOTA kaufen Informationen

Bitcoins und IOTA, die wichtigsten Krypto-Währeungen für den Menschen und die Maschine! Hier zeige ich Euch, wo Ihr günstig und vor allem sicher kaufen könnt!

Bitcoins und IOTA, die wichtigsten Krypto-Währeungen für den Menschen und die Maschine! Hier zeige ich Euch, wo Ihr günstig und vor allem sicher kaufen könnt!

Infos zu Bitcoin und IOTA

Bitcoin ist in aller Munde und auch mich hat es nicht in Ruhe gelassen, dem Hype beizuwohnen und mitzumachen. Ich habe mir Bitcoins gekauft und zwar auf der im Moment sichersten Plattform coinbase!

Auch bin ich auf den technologischen Gegenspieler aufmerksam geworden: IOTA. Der Token arbeitet nicht über eine Blockchain sondern über eine als „Tangle“ genannte Technik. Dabei werden die Coins nicht aneinandergereiht und machen das Gebilde umso langsamer. Sie sind wirr miteinander verbunden, wie ein 3-Dimensionales Spinnennetz, wobei jeder Knoten mit vielen, vielen Nachbarn verbunden ist. Das macht den Token umso schneller, je mehr daran teilnehmen.

Das beste am IOTA ist, dass er weniger für den Menschen als solchen erfunden worden ist. Der IOTA soll eine Maschinen zu Maschinen-Bezahlung ermöglichen. Und zwar von Micropayments bis hin zu großen Transaktionen.

Stellt Dir vor, Dein Auto bezahlt in einer Parklücke automatisch, ohne dass Du aussteigen musst und in eine olle Parkuhr Deine Münzen steckst (die Du vielleicht gar nicht dabei hast) – und das auch noch ohne Transaktionskosten, wie Du sie beim Bitcoin zum Beispiel hast.

Bitcoin und IOTA kaufen

Es gibt diverse stellen wo Bitcoins und IOTAs gekauft oder gehandelt werden können.

Die im Moment sicherste Plattform für Deine Bitcoins ist coinbase. Auf coinbase kannst Du mit vielen zeitgleich installierten und aktiven Sicherheitsmerkmalen deine Währung schützen. Standards wie der Zwei-Faktor Authentifizierung und Sicherung über Personalausweis sind möglich, wie das bestätigen über mehr als nur einer E-Mail-Adresse. Das wichtigste jedoch ist eine Vault (eine Art Tresor), die Deine Coins noch einmal weitaus sicherer verwahren, als wenn Du sie nur auf der Plattform liegen hättest. Die Einrichtung des Tresors geschieht über ein paar wenige Klicks und ist natürlich kostenlos. Hier wird die Auszahlung der Coins noch einmal mit einer Verzögerung von 48h verhindert, um ganz sicher zu sein.

Für IOTA gibt es mittlerweile nicht nur Bitfinex als Handelsplattform. Auch Binance, Coinone und OKEx handeln mittlerweile den Coin. Bitfinex und Binance sind jedoch die größten und handeln auch mit den meisten möglichen Coin-Paaren!

Absicherung des IOTA in der offiziellen Wallet

Der IOTA wird über die Wallet „IOTALedger“ gesichert. Das ist der offizielle Geldbeutel. Wie man sich einen IOTA Seed selber erstellen kann (sicherste Methode) und welche Links offiziell sind und nicht auf irgendeine betrügerische Website verweisen, erfährst Du hier unter IOTA kaufen und IOTA FAQ / Wallet auf meiner Seite. Ich habe alle Aktionen selbst mehrfach ausgeführt.