iPhone Sicherheitsmeldung – Der Netzwerkverkehr Ihres iPhones wird möglicherweise über eine mobile Konfiguration gefiltert oder überwacht

Nach einem Providerwechsel erschien bei mir die Meldung „Der Netzwerkverkehr Ihres iPhones wird möglicherweise über eine mobile Konfiguration gefiltert oder überwacht.“ Ist diese iPhone Sicherheitsmeldung gefährlich?

Die iPhone Sicherheitsmeldung. Wir der Netzwerkverkehr überwacht?
iPhone Sicherheitsmeldung – Der Netzwerkverkehr Ihres iPhones wird möglicherweise über eine mobile Konfiguration gefiltert oder überwacht – Was besagt diese Meldung genau?

iPhone Sicherheitsmeldung – Was soll das bedeuten?

Die Meldung „Der Netzwerkverkehr Ihres iPhones wird möglicherweise über eine mobile Konfiguration gefiltert oder überwacht“ ist nicht so besorgniserregend wie man dies zunächst annehmen möchte.

Die Information resultiert aus geänderten WWAN-Netzwerkeinstellungen. Oftmals hängen diese mit einem neuen Mobile-Provider zusammen. In meinem Fall ist diese iPhone Sicherheitsmeldung angezeigt worden, weil ich innerhalb von 1&1 vom D-Netz in das E-Netz gewechselt bin.


Da der Vertrag ein 2 GB Datenvolumen beinhaltet werden seitens 1&1 die Daten „gezählt“. Damit erfahre ich bei Überschreiten der Grenze ein vorübergehendes Downgrade.

Wie anders kann der Konzern sonst die Überschreitung erfahren? Es wird nicht der Inhalt der Daten betrachtet sondern nur die Menge. Und genau deshalb meldet das iPhone: Der Netzwerkverkehr Ihres iPhones wird möglicherweise über eine mobile Konfiguration gefiltert oder überwacht.

Macht Euch also nicht unnötig Sorgen! Übrigens, wer News über das neue iPhone 7 haben möchte, liest meinen iPhone 7 Informations-Beitrag!

Schon gewusst? Günstige iPhone-Tarife gibt es auf Amazon.


iPhone 7 новости, информация и слухи

Каждого интересуют новости о  iPhone 7 – безусловно, каждого, кто является поклонником продукции Apple, или каждого, кому нравится этот великолепный смартфон. Информация о iPhone 7, которую мы собрали, стоила нам больших усилий и поисков!

iPhone 7 News Release
Актуальные новости о iPhone 7 в статье. Дата релиза iPhone 7 еще неизвестна. Скорее всего, это произойдет в сентябре 2016. На сегодняшний день существуют следующие новости и такая техническая информация о iPhone 7:

Foxconn строит новый завод по производству тачскрина для iPhone 7.

По договору c Apple производитель Foxconn будет изготовлять смартфоны iPhone 7. Это не должно быть большим открытием. Вот о чем, возможно,  знает меньшее количество людей, так это о том, что  Foxconn с 400000 работников, выпускал каждый день около 600000 iPhone. Так было в  2014 году, так же было и с  iPhone 6S и  iPhone 6S Plus, которые поступили на рынки в середине сентября 2014. Фирма Foxconn была основана в 1974 как производитель изделий из пластмассы.

Теперь в 2015-2016 в Чжэнчжоу планируется производство дисплеев и корпусов для iPhone 7. Чжэнчжоу находится в провинции Хэнань.

Foxconn уже в июле 2015 объявил о свободных местах и нанял на работу людей, чтобы обеспечить достаточное количество персонала для производства iPhone 7. В результате сложно было представить эти  длинные очереди людей, ищущих работу (см. рисунок ниже). Ожидается, что производственные показатели будут значительно выше, чем в прошлом году (см. выше).

iPhone 7 Jobs bei Foxconn
Авторское право: www.dfic.cn – новый дисплей iPhone и 7 рабочие места в Foxconn. Здесь мы видим очереди ищущих работу от 28.07.2014.

Foxconn сообщил о прозрачном корпусе и сапфировом стекле!

За информацией из China Economic Weekly(журнал) в Чжэнчжоу по запросу Apple собираются построить новый завод. Новые технологии, новое производство.

В любом случае в Чжэнчжоу будут выпускаться прозрачные корпуса и сапфировое стекло.  Что касается дисплеев смартфонов так это абсолютная новинка в этой сфере. Даже дисплеи последних моделей  iPhone 6S и iPhone 6S Plus не из сапфирового стекла. Пока что только дисплей часов Apple из сапфирового стекла.

Что такое сапфировое стекло? Сапфировое стекло, это, по сути, и не стекло вовсе, оно состоит из кристаллов высокой чистой структуры. Идет речь о синтезированном сапфире. Сапфир – второй по твердости материал в мире. Сразу после алмазов. Он плавится при температуре 2000 °C и кислотостойкий на 100%.

Прозрачный корпус это, похоже, еще один бонус дизайна.  Только представьте iPhone 7, который можно слегка согнуть, и сплошной, прочный непробиваемый дисплей спереди, а с другой стороны все прозрачно. ВАУ! Это все, что я могу сказать.

Новости iPhone 7, или что можно узнать  из патентов

Уже в 2013 году компания Apple получила патент на изготовление гибкого дисплея. Но технически они еще не были готовы сделать это в iPhone 6S или даже iPhone 6.

IPhone 7 с изогнутым дисплеем по рисунку запатентованный APPLE (патент).
IPhone 7 с изогнутым дисплеем по рисунку запатентованный APPLE (патент).

Соответственно, от IPhone 7 ожидают многого. И возможно в этот раз дисплей уже будет гнуться и его реализации не помешает ничто. Соответственно  IPhone 7 будет разработан таким образом, чтобы там не было «полей».

Подумайте, что это значит! В iPhone 6S с 4,7 дюйма (11,94 см =), который по сравнению с iPhone 6S Plus имеет диагональ меньше на целых 0,8 дюйма (2,032 см), за счет экономии на «полях» получится почти Plus -устройство.

Патент на обработку сапфирового стекла

30 июля, 2015 Apple, получил патент, в котором идет речь об обработке сапфирового стекла. Еще одна причина для огромных новостей о iPhone 7: С помощью патента Apple  может  сделать дисплей прочнее. Понятно, что Foxconn уже готов работать с использованием этой технологии и  может производить дисплеи для iPhone 7! Патент имеет номер США 2015/0209903 A1.

Так же новая толщина iPhone 7 не будет скрыта от вас в новостях о iPhone 7

Новый iPhone 7 будет таким тонким, как никогда. Специалисты говорят о толщине iPhone 7 в пределах 6-6,5 мм. Эту информацию мы получили от аналитика Минг- Чи Куо. Прогнозируемая им информация была наиболее точной и лучшей – но  Apple все еще скрывает эту информацию. Знатокам это имя, безусловно, знакомо. Например, когда-то он предсказал с абсолютной уверенностью размер памяти  в iPhone 6 – 128Гб.

Таким образом, также благодаря технологии сапфирового стекла, новый iPhone 7 будет такой же толщины, как и нынешние модели iPod Touch и iPad Air 2. Эти 6,1 мм толщины в Apple просто новинка, они были в этом первыми.

iPhone 7 Новости: iPhone 7 не поддерживает 4К

Apple уже проигнорировал поддержку  4К в Apple TV в версии 2015. В этом вопросе  Apple  немного подкачали на данный момент. Вследствие чего Куо видит возможность отсутствия 4К и в iPhone 7. Давайте оставим это на потом, и, возможно, удивимся.

Красивая картинка последней модели iPhone

От iPhone 5S до iPhone 6S мы получили от Apple 5 разных моделей (и их вариантов). Насколько же по-другому будет выглядеть iPhone 7? И каких цветов будет новый iPhone 7?

Сравнительный ряд моделей iPhone от iPhone 5S до актуального  iPhone 6S! Выглядит здорово :)
Сравнительный ряд моделей iPhone от iPhone 5S до актуального iPhone 6S! Выглядит здорово :)

Вывод из новостей о  iPhone 7 в обзоре

Если содержание наших новостей о  iPhone7 окажется правдивым, так же, если сбудутся все прогнозы, анализы и новости от производителя Foxconn, то дизайн iPhone 7 будет иметь неимоверное количество преимуществ! Вот обзор возможных инноваций:

  • Foxconn строит новый завод для обработки сапфирового стекла и производства прозрачного корпуса
    • Foxconn ищет очень много новых сотрудников для работы на этом завод
  • Apple, патент 1 (2013): Для гибкого дисплея
  • Apple, патент 2 (2015): Для обработки сапфирового стекла
  • Топ Apple аналитик: тонкий iPhone 7- между  6 и 6,5 мм
  • Поддержка 4К исключена

И, как и с любой новой моделью iPhone, будут так же обновлены следующие компоненты, безусловно, будут сильнее и лучше:

  1. Операционная система 1. Новый iPhone – IOS 10
  2. Новая, улучшенная фронтальная и задняя камеры
  3. Новый процессор, возможно, А10

iPhone 7 News, Informationen und iPhone 7 rumors

Jeden interessieren iPhone 7 News – jedenfalls jeden, der Apple-Fan ist oder Spaß an diesen tollen Smartphones hat. Anbei iPhone 7 Informationen, die wir mit viel Aufwand und Recherche zusammengetragen haben!

iPhone 7 News Release
Aktuelle iPhone 7 News im Artikel. Der iPhone 7 Release ist noch nicht bekannt. Wird aber Apple-Like im September 2016 sein. Stand heute jedenfalls gibt es folgende iPhone 7 News und techniche Informationen:

Foxconn baut neue Fabrik für iPhone 7 Touchscreen Herstellung

Der bei Apple unter Vertrag stehende Auftragshersteller Foxconn produziert iPhone 7-Smartphones. Das dürfte nicht so sehr die große Enthüllung sein. Was eventuell weniger Menschen wissen ist, dass Foxconn mit ca. 400000 Menschen knapp 600000 iPhones täglich produziert hat. Dies im Jahr 2014, also für das iPhone 6S und iPhone 6S Plus, die mitte September 2014 für den Verbrauchermarkt zur Verfügung standen. Foxcon wurde im Jahre 1974 als Hersteller von Kunststoffprodukten gegründet.

Nun ist für die Saison 2015/2016 in Zhengzhou die iPhone 7 Display-und Gehäuseproduktion geplant. Zhengzhou liegt in der Provinz Henan.

Foxconn hat schon im Juli 2015 freie Stellen ausgeschrieben und Einstellungen getätigt um genügend Mitarbeiter für die neue iPhone 7-Produktion vorzuhalten. Lange Warteschlangen bei der sich die Jobsuchenden vorstellen mussten, waren die Folge (siehe Abbildung unterhalb). Es wird erwartet die Produktionszahlen aus dem Vorjahr (siehe oben) weit zu übertreffen.

iPhone 7 Jobs bei Foxconn
Copyright: www.dfic.cn – Freie iPhone 7 Display- und Produktionsstellen bei Foxconn. Hier sehen wir die Warteschlange der Jobsuchenden vom 28.07.2014.

Foxconn informiert über iPhone 7 durchsichtiges Gehäuse und Saphirglas!

Nach der China Economic Weekly (Fachzeitung) wird in Zhengzhou die neue Produktionsstätte deshalb gebaut, weil man den hohen Anforderungen Apples gerecht werden möchte. Neue Technologien, neue Produktionsstätten.

In Zhengzhou jedenfalls werden durchsichtige Gehäuse und Saphirglasdisplays hergestellt werden. In Sachen Smartphone-Display wäre dies ein absolutes Novum. Nicht mal die neuesten Modelle iPhone 6S und iPhone 6S Plus-Displays bestehen aus Saphirglas. Bisher bestehen nur die Displays der Apple Watches aus Saphirglas.

Was ist Saphirglas? Saphirglas ist im Grunde kein Glas, sondern besteht aus einer kristallinen, hochreinen Struktur. Es handelt sich um einen syntethisierten Saphir. Saphirglas ist das zweithärteste durchsichtige Material der Welt. Gleich nach dem Diamanten! Es schmilzt erst bei über 2000°C und ist 100% säurebeständig!

Das transparente Gehäuse ist wohl ein Designbonus den sich Apple mal wieder auf die Fahne schreiben kann. Stellt Euch ein iPhone 7 vor, dass vielleicht sogar leicht gebogen sein wird, ein durchgehendes und unzerstörbares Display auf der Vorderseite vorweist und der Rest transparent dargestellt wird. WOW! sag ich da nur…

iPhone 7 News, oder was man aus Patenten alles ableiten kann

Bereits 2013 hat Apple ein Patent zugesprochen bekommen, bei dem es um ein flexibles, umhüllendes Display dreht. Technisch war man aber noch nicht so weit, dies zuverlässig ins iPhone 6S oder sogar ins iPhone 6 zu übertragen.

iPhone 7 mit gebogenem Display
Das iPhone 7 mit gebogenem Display nach einer Zeichnung aus dem PATENTLY APPLE (Patent)

Entsprechend groß ist die Erwartung für das zukünftige iPhone 7. Die Möglichkeit besteht sehr wohl, dass das Display dieses Mal gebogen sein wird, und die technische Umsetzung dabei keine unüberwindbaren Hürden mehr vor sich hat. Entsprechend werden die iPhone 7-Displays so entwickelt, dass das iPhone 7 randlos dargestellt werden kann

Überlegt Euch was das bedeutet! Bei dem iPhone 6S mit 4,7 Zoll (= 11,94 cm) welches im Vergleich zu dem iPhone 6S Plus ganze 0,8 Zoll (2,032 cm) weniger Diagonale Länge besitzt, hätte man durch die Einsparung des Randes im Verhältnis nahezu ein Plus-Gerät.

Patent für die Saphirglasbearbeitung

Am 30. Juli 2015 hat Apple ein Patent erhalten, bei dem es um das Bearbeiten von Saphirglas geht. Ein weiterer Grund zu tollen iPhone 7 News: Mit Hilfe des Patentes kann Apple das Glas effizient bearbeiten. Es wird entsprechend davon ausgegangen, dass Foxconn mit dieser Technologie bereits das iPhone 7-Display herstellen darf! Das Patent hat die Nummer US 2015/0209903 A1.

Auch die neue Dicke des iPhone 7 wird Euch in den iPhone 7 News nicht vorenthalten

So dünn wie noch nie wird das neue iPhone 7 sein. Experten sprechen von einer iPhone 7 Dicke von zwischen 6 mm und 6,5 mm. Diese Info haben wir von Analyst Ming-Chi Kuo. Er hat die bisher genauesten und besten – noch verdeckten – Apple Informationen auf der ganzen Welt Vorhergesagt. Szenekennern ist dieser Name absolut bekannt! Zum Beispiel hat er die 128 GB-Speichergröße damals beim iPhone 6 mit absoluter Sicherheit vorausgesagt.

So wird – auch aufgrund der Saphirglastechnik – das neue iPhone 7 ungefähr so dick sein, wie es im Moment die aktuellen Modelle iPod Touch und iPad Air 2 sind. Diese sind mit 6,1 Milimetern Dicke Apples Vorreiter der Superdünnen :)

iPhone 7 News: Kein 4K Support für iPhone 7

Apple ignorierte schon beim Apple TV Version 2015 den 4K-Support. Auf diesen Zug ist Apple im Moment noch nicht mit aufgesprungen. Aufgrund dessen sieht Kuo die 4K-Fähigkeit beim iPhone 7 nicht. Lassen wir uns in der Hinsicht einfach überraschen.

Schöner Bildvergleich der letzten iPhone-Modelle

Vom iPhone 5S bis zum iPhone 6S haben wir fünf verschiedenen Modelle (und Modellvarianten) von Apple bekommen. Wie viel anders wird das iPhone 7 aussehen? und was für iPhone Farben kommen dazu?

iPhone Modell Vergleich
iPhone Modellvergleich von iPhone 5S bis zum heute aktuellen iPhone 6S! Sieht doch super aus :)

>> ZUSAMMENFASSUNG der iPhone 7 News im Überblick

Wenn der Inhalt unserer iPhone 7 News zutrifft, also somit alle Vorhersagen, Analysen und News des Herstellers Foxconn stimmen, dann wird das iPhone 7 der Design-Hammer schlechthin! Hier im Überblick die recherchierten Neuerungen:

  • Foxconn baut neue Fabrik für Saphirglas- und durchsichtige Gehäuse-Herstellung
    • Foxcon sucht viele viele neue Mitarbeiter für diese Fabrik
  • Apple Patent 1 (2013): Für flexibles und umhüllendes Display
  • Apple Patent 2 (2015): Für die Saphirglasbearbeitung
  • Top Apple Analyst: Dünnstes iPhone 7, zwischen 6 und 6,5 Milimetern
  • 4K Support ausgeschlossen

Und wie bei jedem neuen iPhone Modell werden sicherlich folgende Komponenten erneuert, stärker oder besser sein:

  1. Neues iPhone Betriebssystem iOS 10
  2. Neue, bessere Front- und Rearkamera
  3. Neuer Prozessor, evtl. A10

Jailbreak iPhone Informationen und HowTo!

Jailbreak iPhone: Hier erkläre ich Euch was das ist und wie Ihr das bewerkstelligt. Ein Jailbreak iPhone zu besitzen hat Vorteile – Aber auch Nachteile! Lest Euch hier schlau…

Jailbreak iPhone HowTo
Hier zeige ich Euch was es heißt ein Jaibreak iPhone zu nutzen bzw. wie das geht, und auch was ein Jailbreak ist…

Jailbreak iPhone und auch iPad: Was ist das überhaupt?

Oftmals können sowohl Tablets als auch Smartphones wesentlich mehr als Ihr kennt, werden aber absichtlich von den Herstellern in der Nutzung eingeschränkt. Das hat oftmals sicherheitstechnische Gründe, manchmal aber ist es einfach eine ökologische Entscheidung seitens Apple ;)

Die Einschränkungen eines nicht Jailbreak iPhone betreffen nicht nur Funktionen, die man deshalb nicht nutzen kann (obwohl die Geräte dies problemlos könnten) als auch die Software bzw. Apps, die einfach nicht installiert werden können.

Doch man kann sich von diesen vorkonfigurierten Schranken befreien und aus dem Apple Gefängis ausbrechen – mit dem sogenannten Jailbreak iPhone.

Ein Jailbreak dient also dazu die Nutzungsbeschränkungen des Herstellers – in diesem Fall von Apple – aufzuheben, und damit so ganz nebenbei gegen die Nutzungs- und Garantiebedingungen zu verstoßen.

Was passiert bei einem Jailbreak iPhone:

Führt man einen Jailbreak durch, dann erhält man Zugriff auf das komplette Dateisystem und auf alle Systemfunktionen. Dadurch kann man dann auch vom Hersteller nicht autorisierte Programme und Apps problemlos auf dem iDevice installieren.

Allerdings bietet ein Jailbreak iPhone nicht nur Vorteile, sondern birgt auch einige Sicherheitsrisiken. Insbesondere Apple ist nicht nur bei Insidern bekannt dafür, dass es seine Dienste und auch seine Geräte mit starken Nutzungsbeschränkungen versieht um in Punkto Sicherheit ganz vorne dabei zu sein.

Deshalb werden auch verschiedene Apps von Apple einfach verboten, und können dann weder auf dem iPad noch iPhone installiert werden. Denn installieren kann man grundsätzlich nur, was der Hersteller zulässt und im Apple Appstore freigibt.

Doch mit einem Jailbreak iPhone kann man sich dagegen wehren und anschließend jede App installieren, die man möchte. Außerdem kann man das iPhone oder iPad noch gezielter an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Allerdings geht man durch die Installation von nichtautorisierter Software auch die Gefahr ein, sich einen Virus einzufangen.

Wie sicher ist ein Jailbreak iPhone?

Grundsätzlich lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten. Denn, wenn man einen Jailbreak durchführt, dann installiert man auf seinem Gerät auch immer ein Betriebssystem, welches von Apple weder autorisiert noch geprüft wurde.

Der Jailbreak erfolgt also auf eigene Gefahr und mit jedem Download einer App im Cydia Store, geht man das Risiko ein Schadsoftware herunterzuladen.

Apple schließt mit Updates regelmäßig Sicherheitslücken, ob das auch von Jailbreakern so gehalten wird, ist völlig offen. Es ist jedoch anzunehmen, dass ein Jailbreak iPhone nicht so vielen Updates unterzogen wird, weil die Gefahr besteht, dass danach der Jailbreak nicht mehr funktioniert.

Selbstverständlich werden auch Apps, die man nach einem Jailbreak aus dem Cydia Store herunterlädt überprüft. Allerdings besteht bei einem Jailbreak auch die Gefahr, dass man das funktionierende iOS-System in ein fragiles System, welches zu Abstürzen neigt, verwandelt.

Die Vergangenheit hat hier gezeigt, dass ein Jailbreak iPhone defekt und kaputt geht. Genauso kann es nach einem Jailbreak auch zu verkürzten Akkulaufzeiten kommen und ebenso kann ein Jailbreak zu einem Performance-Verlust führen.

Problem: Nach einem Jailbreak wird Apple die Garantie ablehnen und darüber hinaus wirst Du auch sonst keinen Support von Apple erwarten können.

HowTo: Wie funktioniert ein iPhone Jailbreak?

In der Regel werden mit jedem iOS Update auch neue Jailbreaks herausgegeben, die man dann herunterladen muss.

Jailbreaks für iOS 8.1.1 und 8.3 Downloads gibt es selbstverständlich aktuell auf dem Markt. Wann man mit dem Jailbreak zu iOS 9 rechnen kann ist dagegen noch offen, jedenfalls wird am iOS 9-Jailbreak Release bereits gearbeitet.

Wer sich zu einem Jailbreak entschließt, der sollte auch genau hinschauen, wo er sich die Jailbreak Software und Anleitung besorgt. Denn schon beim Download der Jailbreak Software kann man sich Schadsoftware einfangen. Daher solltet Ihr auf vertrauensvolle Quellen setzen wie meine Links oben oder auch iDownloadBlog iOS Jailbreak.

Es gibt zwei unterschiedliche Arten des Jailbreaks: Den Tethered Jailbreak und den Untethered Jailbreak. Von einem Tethered Jailbreak solltet Ihr Abstand nehmen, denn hier müsst Ihr das Gerät bei jedem Neustart zuvor an einen Computer angeschlossen haben, was einfach nur umständlich ist.

Bevor Ihr einen Jailbreak macht, solltet Ihr unbedingt ein iPhone Update ziehen – entweder mit der iCloud oder über iTunes. Es könnten alle Eure Daten verloren gehen. Außerdem sollte man vor einem Jailbreak die folgenden Funktionen deaktivieren:

  • Mein iPhone suchen
  • Touch ID
  • Passwort Sperre

Nach dem erfolgreichen Jailbreak könnt Ihr die Funktionen wieder aktivieren.

Zunächst sucht Ihr im Internet nach dem passenden Jailbreak für Eure iOS Version. Bewährte Anbieter sind:

  1. TaiG Jailbreak Download
  2. evasiOn Jailbreak Download
  3. PanGu Jailbreak Download

Nun folgt die Konfigruation deines Gerätes:

  • Ihr schließt Euer iOS Gerät mit einem USB-Kabel an Euren Rechner an, egal ob PC oder MAC
  • Öffnet sich iTunes dann schließt Ihr das Programm bitte gleich wieder
  • Dafür startet Ihr jetzt die Jailbreak Software, die Ihr vorher heruntergeladen habt und folgt den Anweisungen
  • Bei den meisten Jailbreaks wird jetzt automatisch die Cydia App und auch eine eigene App installiert
  • Ruft Ihr die Cydia App auf, wird der Cydia Store konfiguriert und Ihr bekommt Zugriff auf die Apps
  • Nach der Erstinstallation wird Euer iOS Gerät noch einmal automatisch neugestartet
  • Nun ist Euer Jailbreak iPhone durch und Ihr habt vollen Zugriff auf alle Apps im Cydia Store und ebenso auf alle Funktionen Eures iOS Gerätes.

Wichtig: Gebt im Cydia-Store auch noch weitere Downloadquellen an, beispielsweise BigBoss. Hier findet Ihr viele nützliche Apps, unter anderem auch WhatsApp Plus zum Download.

iPhone Akku testen unter Windows und Mac

Den iPhone Akku testen kann man ganz einfach. Ich zeige Euch hier ein paar Tools, die unter Windows und Mac funktionieren. Damit bekommt Ihr Informationen über den Status Eures iPhone Akkus!

Den iPhone Akku testen: Warum eigentlich?

Ein schwacher Akku kann schnell zu einem extremen Ärgernis werden – das wissen nicht zuletzt iPhone Nutzer. Daher ist es ratsam den iPhone Akku testen zu lassen bzw. selbst zu testen.

Wir sollten die Ladezyklen des Apple Phones hin und wieder auslesen. Denn so erhält man Aufschluss über die Leistungsstärke des Akkus. Gerade iPhone User nutzen den digitalen Alleskönner oftmals extrem und erledigen vieles nur noch per Smartphone. Das beansprucht den Akku natürlich stark und so ist es für die meisten schon Normalität, dass man den Akku auch täglich auflädt, was allerdings natürlich auch Einfluss auf die Leistungsfähigkeit des Akkus hat.

Glaubt man Apple, dann verfügen die Akkus auch nach rund 400, 500 Ladezyklen immer noch über 80 % Leistungskapazität. Das ist also nicht gleichbedeutend damit, dass der Akku dann kaputt geht oder aber das iPhone einfach nicht mehr funktioniert. Vielmehr lässt eben die Leistungsstärke der Akkus immer weiter nach, was wiederum zur Folge hat, dass man die Akkus bzw. das iPhone öfter aufladen muss.

Wenn Ihr dies bei Eurem Gerät feststellt, dann ist es häufig sinnvoll den iPhone Akku testen und bei Bedarf zu wechseln. Hier zeige ich Euch nun ein paar Möglichkeiten, wie Ihr den iPhone Akku testen könnt.

Mit iBackupBot den iPhone Akku testen unter Windows und Mac

Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Tools, die besonders praktisch sind, um die Ladezyklen des iPhone Akku testen zu können.

Besonders einfach geht das sowohl am PC, als auch unter OS X mit dem Akku Test-Tool iBackupBot. iBackupBot ist eigentlich eine kostenpflichtige Software. Sie wurde primär dafür entwickelt Inhalte aus iDevice-Backups zu extrahieren. Wir benötigen lediglich die Device-Informationen (Punkt: More Information) und begnügen uns somit mit der kostenlosen Trial-Version.

  1. iBackupBot zum iPhone Akku testen downloaden (Für Windows oder Mac)
  2. Nachdem Ihr das kleine, praktische Programm installiert habt, schließt Ihr einfach Euer iPhone über USB an PC oder Laptop an, öffnet iBackupBot und los geht es
  3. Lasst Euch nicht verwirren, das Erkennen des iPhones kann einige Zeit in Anspruch nehmen, insbesondere beim ersten Versuch. Das Tool lädt nämlich zuerst Eure auf dem PC liegenden Backups. Was bei manchen über fünf Minuten und länger dauern kann!
  4. Links unten unter Devices könnt Ihr dann das zu testende Smartphone auswählen, damit Euch allerlei Informationen rund um den Akkustatus angezeigt werden. Es handelt sich im untenstehenden Screenshot um Punkt 1
  5. Klickt nun bitte rechts im Hauptfenster auf More Information und fordert die Auswertungen an, wie unter Punkt 2 zu sehen.
  6. Es öffnet sich ein Fenster mit weiteren Werten. Hier solltet Ihr nun vor allem auf den Wert CycleCount achten (Punkt 3) , der Euch verrät wie viele Ladezyklen bereits durchgeführt wurden. Bei mir sind es im Moment 141 Ladezyklen, ich habe das iPhone 6+ nun schon seit dem ersten Releaseday.
  7. Nun errechnen wir uns über einen einfachen Dreisatz die prozentuale maximale Ladekapazität. Dazu brauchen wir wie unter Punkt 4 zu sehen die beiden Werte DesignCapacity und FullChargeCapacity.
    1. DesignCapazity bestimmt den Maximalwert des Akkus nach Auslieferzustand, also 100% (hier: 2855)
    2. FullChargeCapacity bedeutet der Wert, den der Akku im maximalen Ladezustand noch erreichen kann (hier: 2800)
    3. Somit errechnen wir uns 100 % / 2855 * 2800 = 98.074 % momentane maximale Ladekapazität in meinem Fall! Das ist mehr als gut nach knapp einem Jahr.
iPhone Akku testen mit der iBackupBot Trial-Version kostenlos.
iPhone Akku testen mit der iBackupBot Trial-Version kostenlos.

Sollten hier besonders große Abweichungen vorliegen, dann solltet Ihr darüber nachdenken den Akku auszutauschen bzw. austauschen zu lassen.

Denkt daran, dass das nur theoretische Mathematik ist. Es kann sein, dass der Akku einmal komplett entladen sein sollte und wieder auf 100% gebracht werden, um den Akku-Controller richtig justiert zu haben.

iPhone Akku testen am Mac kostenlos: coconutBattery

MAC User können für das Auslesen der Akku Ladezyklen des iPhone Akkus einfach auf coconutBattery zurückgreifen. Konnte das Tool anfangs nur die Ladezyklen der Macbook Akkus auslesen, so kann man heute auch problem- und kostenlos den iPhone Akku testen.

Das Tool coconutBattery zum iPhone Akku testen gibt es kostenlos für Mac OS X!

Ihr schließt einfach Euer iPhone an Euren Mac an und öffnet coconutBattery. Nun klickt Ihr oben rechts auf iOS Device und schon werden Euch im unteren Bereich die Punkte Maximum Charge, Current Charge, Design Capacity und Loadcycles präsentiert. Wirklich praktisch. Schaut Euch dazu einfach den Screenshot an!

iPhone Akku testen kostenlos mit coconutBattery für Mac OS X!
iPhone Akku testen kostenlos mit coconutBattery für Mac OS X!

Man sieht, dass die Werte nicht sehr von iBackupBot abweichen. Alles in allem also sehr zuverlässige Tools!

Merkt Euch auf jeden Fall eins: Energie sparen bedeutet auch, dass Ihr langfristig Euren Akku schont und somit die Lebensdauer und die Leistungsfähigkeit verlängert. Übrigens mit dem Update auf iOS 9 wird noch ein neuer Energiesparmodus mitgeliefert.

iPhone eigener Klingelton – iPhone Klingelton selber machen

Auch, wenn das iPhone eine große Auswahl an Klingeltönen bietet, können diese schnell eintönig werden. Hier zeige ich Euch im Beitrag „iPhone eigener Klingelton“, wie ihr den Klingelton selbst machen könnt.

iPhone eigener Klingelton - auch im iPhone 6 möglich
iPhone eigener Klingelton? Ja, das ist möglich. Hier zeige ich Euch wie Ihr das bewerkstelligt!

Es kann doch nur toll sein, wenn man einfach die eigene Lieblingsmusik als Klingelton einstellt. Und, das ist gar nicht so schwer, wenn Ihr Euch an diese Anleitung zum Erstellung von eigenen Klingeltönen haltet.

iPhone eigener Klingelton: Mit iTunes die eigene Musik als Klingelton festlegen

Hier eine Schritt für Schritt-Anleitung:

  • Starte einfach Deinen PC und öffne dann, wie gewohnt iTunes
  • Nun suchst Du Dir das Lied aus, welches Du gern zukünftig als Klingelton auf Deinem iPhone nutzen möchtest
  • Macht einen Rechtsklick auf die Musikdatei und geh nun auf Informationen
  • In diesem Menü wählst Du jetzt die Optionen aus und tragst die Startzeit und die Stoppzeit des Songs ein
  • Wichtig: Damit Du Deinen Lieblingssong als Klingelton verwenden kannst, darf der Titel nicht länger als 40 Sekunden sein
  • Zum Abschluss klickst Du einfach auf OK

Jetzt müsst Ihr noch einmal auf die Musikdatei mit der rechten Maustaste klicken und wählt dann den Punkt MP3 Version erstellen. Daraufhin erstellt iTunes eine neue Version Eures Liebstitels mit der von Euch angegebenen Länge. Jetzt müsst Ihr diese Datei noch einmal kopieren und auf Eurem Desktop einfügen. Denn nun muss noch die Dateiendung in M4R geändert werden. Leider funktioniert dies nicht mit iTunes V 12, aber ein Tool schafft hier Abhilfe: Der iRinger.

iPhone eigener Klingelton: iRinger kostenlos herunterladen

iRinger könnt Ihr Euch kostenlos bei chip.de herunterladen. Das Tool ist werbefnanziert, daher kann man die Werbung leider nicht umgehen. Da wir den iRinger nur kurz verwenden werden sollte dies hoffentlich kein Problem darstellen.

Geht wie folgt vor:

  • Importiert die neu erstellte MP3 Datei einfach in den iRinger
  • Exportiert die benötigte M4R Datei wieder
  • Diese Datei wird jetzt wieder in iTunes geöffnet, also importiert
  • Daraufhin klickt Ihr auf den Button Mediathek und navigiert auf Töne

Solltet Ihr den Menüpunkt Töne nicht finden, dann drückt gleichzeitig auf S und Strg, damit die Seitenleiste aktiviert wird. Hier solltet Ihr nun den Punkt Töne finden können. Unter Töne befindet sich nun der neuerstellte Klingelton, den man jetzt einfach auf das iPhone Symbol ziehen kann (rechts unten am Bildschirmrand).

Anmerkung: Natürlich müsst Ihr Euer iPhone an dem Computer angeschlossen haben oder spätestens jetzt anschließen. Nachdem Ihr den Klingelton auf das iPhone Symbol gezogen habt, befindet sich Euer neuer Klingelton auf Eurem iPhone und Ihr müsst Ihn nur noch als Klingelton festlegen.

Hierfür geht Ihr nun auf die Einstellungen Eures iPhones und klickt auf Töne. Hier findet Ihr jetzt im Auswahlmenü den Punkt Klingelton. In der Klingeltonliste befindet sich nun der neuerstellte Klingelton, den Ihr jetzt hier als Klingelton festlegen könnt. Fertig.

Ab sofort ist nun Euer Lieblingssong Euer iPhone eigener Klingelton. Natürlich könnt Ihr auch direkt mehrere Lieder, wie oben beschrieben, als Klingeltöne erstellen und auf Euer iPhone installieren. So könnt Ihr jederzeit Euren Lieblingssong als Klingelton festlegen und natürlich ebenso auch jederzeit wechseln – auch auf die Stadardklingeltöne, die auf Eurem iPhone vorinstalliert sind.

Austausch Apple USB-Ladegerät für iPhone 3GS, 4 und 4S

Wer etwas gehört hat von: „Austausch Apple USB-Ladegerät“, der ist hier richtig. Tatsächlich tauscht Apple alle Ladegeräte aus, die zwischen Oktober 2009 und September 2012 mit einem iPhone 3GS, einem iPhone 4 und dem 4S ausgeliefert worden sind. Wie man diese USB-Ladegeräte identifiziert zeige ich Euch hier!

Austausch Apple USB-Ladegerät. Es gibt ein bestimmtes Merkmal am Ladegerät, das Euch verrät ob es sich um einen kostenlosen Tausch handelt oder nicht!
Austausch Apple USB-Ladegerät. Es gibt ein bestimmtes Merkmal am Ladegerät, das Euch verrät ob es sich um einen kostenlosen Tausch handelt oder nicht!

Austausch Apple USB-Ladegerät für die iDevices 3GS, 4 und 4S – Wie finde ich heraus, welches Ladegerät betroffen ist?

Laut Apple sind alle USB-Ladegeräte betroffen die im Zeitraum von Oktober 2009 bis September 2012 für ein iPhone der Modellreihe 3GS, 4 und 4S ausgeliefert worden sind.

Es sind nur europäische Ladegeräte betroffen.

Herausfinden, ob das eigene Ladegerät betroffen ist, kann man über die Modellnummer: „Austausch Apple USB-Ladegerät für iPhone 3GS, 4 und 4S“ weiterlesen

iOS 8 Downgrade auf iOS 7 – leicht gemacht!

Nach der Apple Developer Conference vom 02.06.2014 war schenll klar, dass iOS 8 (und auch OS X Yosemithe 10.10) für Entwickler sofort nach der WWDC 2014 zur Verfügung steht. Wer sich iOS 8 sofort geholt hat, der hat unter Umständen das Problem, dass er das iPhone nicht auf iOS 7 downgraden kann. Es erscheint die Meldung: „Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Dieses Gerät ist nicht für die angeforderte version qualifiziert.“ – Wie ihr dennoch auf iOS 7 herunter kommt zeige ich Euch hier.

iOS 8 Downgrade auf iOS 7 - Es kann fast gar nicht einfacher sein, man muss es nur wissen!
iOS 8 Downgrade auf iOS 7 – Es kann fast gar nicht einfacher sein, man muss es nur wissen!

iOS 8 Downgrade auf iOS 7 – Es geht doch!

Bei meinem iPhone 5 hatten sich in der Betaversion so gravierende Fehler dargestellt, dass ich keine Lust hatte weiter für Apple den Tester zu spielen. Zumal bei mir der Bugtracker nicht funktionierte und ich so tatsächlich nutzlos für Apple war. Also zurück zu iOS 7. Aber wie? Der herkömmliche Weg über die iTunes Wiederherstellung schlägt fehl mit dem Fehlermeldung: „Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Dieses Gerät ist nicht für die angeforderte version qualifiziert.“ – Na toll, was nun?

iOS 8 Downgrade auf iOS 7 – Korrekte Vorgehensweise:

„iOS 8 Downgrade auf iOS 7 – leicht gemacht!“ weiterlesen

iPhone 5 Taste defekt Austauschprogramm Standby-Taste defekt gratis Tausch von Apple

iPhone 5 Taste defekt? Dann nix wie hin zu Apple bzw. einem Store und einfach tauschen lassen. Was es dafür für Voraussetzungen gibt erfahrst du hier

iPhone 5 Taste defekt? In Apples Austauschprogramm wird dir dieses Problem kostenlos gelöst.
iPhone 5 Taste defekt? In Apples Austauschprogramm wird dir dieses Problem kostenlos gelöst.

iPhone 5 Taste defekt: Das Gilt es zu beachten

Apple hat aufgrund vieler Beschwerden in den Apple-Foren glücklicherweise eingesehen (auf der Website steht „festgestellt“), dass die Standby-Taste bzw. der Einschaltknopf in eingen Fällen defekt ist oder eben nur manchmal (sporadisch) nicht funktioniert. Dieser Umstand gelte für iPhone 5-Geräte, die bis einschließlich März 2013 produziert wurden. So muss man also herausfinden ob das eigene iPhone rechtmäßig kostenlos von Apple repariert werden kann. Dies geschieht über die Eingabe einer Seriennummer auf der Website die ich weiter unten verlinkt habe.

iPhone 5 Standby-Taste defekt: So gehst du vor wenn du einen Austausch haben möchtest

Zunächst findest du die Seriennummer deines iPhone 5 heraus. Dazu navigierst du in den Einstellungen nach > Allgemein > Info. Hier siehst du wie im Screenshot zu sehen für iOS 6 und älter sowie für iOS 7 wo sich diese Nummer befindet. Solltest du keine „iPhone 5 Taste defekt Austauschprogramm Standby-Taste defekt gratis Tausch von Apple“ weiterlesen

Akkuprobleme iOS 7.1 – Anwender berichten über Probleme im iPhone

Akkuprobleme im iPhone nach dem Update auf iOS 7.1
Akkuprobleme im iPhone nach dem Update auf iOS 7.1

Akkuprobleme im iPhone nach Update auf iOS 7.1 – Viele User beschweren sich, es gibt aber auch genau gegenteilige Aussagen

Nach dem Update von iOS auf die Version 7.1 gibt es viele User, dei sich beschwerden, dass die Akkulaufzeit auf bis zu 4h sinkt. Im Apple-Supportforum gibt es viele Stimmen, die darauf hinweisen, dass da ganz schön was schief gegangen ist.

Abhelfen kann man sich eventuell mit folgenden Tipps: „Akkuprobleme iOS 7.1 – Anwender berichten über Probleme im iPhone“ weiterlesen

Termin Apple WWDC 2014 (Apple Worldwide Developers Conference) ab 02. Juni 2014

Termin Apple WWDC 2014 - Stellt Apple auf der Konferenz das neue iPhone 6 vor?

Termin Apple WWDC – auf blogperle.de erfahr Ihr den Termin der Apple Worldwide Developers Conference. Dieses Jahr findet die Konferenz vom 02. bis zum 06. Juni 2014 statt. Vielleicht zeigt Apple auf der WWDC 2014 auch das iPhone 6!

Termin Apple WWDC 2014 – iPhone 6 noch dieses Jahr!? „Termin Apple WWDC 2014 (Apple Worldwide Developers Conference) ab 02. Juni 2014“ weiterlesen

SIM Karte entsperren iPhone und iPad ohne Neustart des Gerätes

SIM Karte entsperren iPhone ganz einfach: Ohne Neustart des iPhones oder des iPads!

Wen es schon immer störte sein iDevice neu starten zu müssen nur um die SIM entsperren zu können, dem kann hier ganz einfach geholfen werden.

SIM Karte entsperren iPhone und iPad ohne Neustart:

Wer kennt das nicht: Man klickt bei dem Dialog der gesperrten SIM-Karte versehentlich auf OK und er verschwindet sofort. Möchte man nun die SIM-Karte entsperren um beispielsweise Telefonate führen zu können, findet man nirgends die Möglichkeit den Entsperr-Dialog erneut aufzurufen. Hier habe ich eine Vorgehensweise entdeckt, die Dir das aber ermöglicht. Der folgende Weg ist Deine Rettung. Damit hat sich nämlich der Lästige Neustart gegessen: „SIM Karte entsperren iPhone und iPad ohne Neustart des Gerätes“ weiterlesen

iPhone 6 Release und iPhone 6 Design hier aktuell

iPhone 6 Release und Design, Marke Eigenbau – blogperle.de mal kreativ…

Ich hab im Netz ein paar Designstudien zu Apples im Herbst 2014 erscheinenden iPhone 6 gesehen. Alle mehr oder weniger mit größerem Display. Jedoch gefiel mir immer irgend etwas an den Studien überhaupt nicht. Deshalb hab ich heute mein eigenes iPhone 6 Design entworfen. Ich achtete darauf, dass ein großes Diplay auch Platz für viele Apps bietet. Zu lange schon stört es mich, dass Apple nur 4 Spalten zur Verfügung stellt.

In meinem Design schaffen es 30 Apps auf einen Screen wobei nochmals 5 für die Favoritenleiste hinzukommen. Damit bekomme ich 11 Apps mehr als Apple beim
iPhone 5 / 5S / 5C und ganze 15 Apps mehr als bei den restlichen Vorgängermodellen
auf einen Screen.

Für mein iPhone 6 Design wählte ich als Vorlage das goldene iPhone 5S aus, welches mir im Moment am besten gefällt.

Ich konnte den schönen Goldrahmen erhalten und habe den Home-Button durchsichtig gestaltet. Ebenso die Ober- und Unterseite des iPhones, welche Apple – mir unbegreiflicherweise – unbedingt weiß oder schwarz „anstreichen“ musste.

Die FaceTime Kamera habe ich etwas größer werden lassen. Ihr sollten so von nun an außreichend Megapixel zur Verfügung stehen. Den Höhrschlitz vergrößerte ich ebenfalls. Nun hören wir alle den Gesprächspartner besser als je zuvor.

Die Seiten sowie die Rückseite habe ich mal original belassen. Mir würde zwar auch hier ein ganz durchgehender, goldener „Body“ gefallen, aber spannend war für mich eher die Front des iPhones.

Utopisch denkt Ihr? Na warten wir mal ab was Apple nächstes Jahr von mir abgeguckt hat ;)

iPhone 6 Designstudie / Design iPhone 6 - iPhone 6 Release in schönem Design
Neues iPhone 6 Design by Vince

Klickt das Bild an um es zu vergrößern. Es wird ein neues Fenster geöffnet.
Das Image hat dabei eine Dimension von 2041 Pixel Breite und 1779 Pixel Höhe.

Euer Vince

Umlaute wie Ä, Ö und Ü in der iPhone Tastatur anzeigen, einstellen

Mit der Einführung von iOS 6 hat sich Apple wieder dazu besonnen die Umlaute wie ä, ö und ü in deutschen Tastaturen einzubauen, sofern man es möchte.

Wie das ganz einfach geht seht ihr in den folgenden zwei Bildern: „Umlaute wie Ä, Ö und Ü in der iPhone Tastatur anzeigen, einstellen“ weiterlesen

Test iPhone 5 (nach einer Woche) – Mehr als doppelt so schnell!

Test iPhone 5 – Nach einer Woche kann Spiegel Onlines Netzwelt-Guru schon viel zum Gerät sagen!

Test iPhone 5 – Matthias Kremp wills wissen:

Test iPhone 5 - 1 Woche iPhone 5 getestet: "Mehr als doppelt so schnell!"
Test iPhone 5 – 1 Woche iPhone 5 getestet: „Mehr als doppelt so schnell!“ so Matthias Kremp

Ich will hier gar nichts groß schreiben, ich möchte nur darauf aufmerksam machen: Matthias Kremp von spiegel.de (Genau: Spiegel Online, SPON) durfte das neue Gerät eine Woche testen. Als Einstig in seinen Artikel wählt Kremp die neuesten und hervorstechendsten Infos zuerst. Den größeren Bildschirm etwa, oder das schlankere Gehäuse sowie den leistungsfähigeren Prozessor. Kremps Artikel sind immer super zu lesen und sein Fachwissen macht sich in der Wahl der Fachwörter bemerkbar. Trotzdem sind seine Berichte auch für den Laien gut verständlich.

Witz fehlt bei Kremp nie und so leitet er den Test ein, indem er schreibt, wie er an der Flughafenkontrolle inspiziert wurde, vor allem aber sein neues iPhone 5. Die Kontrolleurin zog auch schnell Ihre Kollegen herbei um denen das neue iPhone 5 zu zeigen.

Test iPhone 5 – wie und was testet SPON?

„Test iPhone 5 (nach einer Woche) – Mehr als doppelt so schnell!“ weiterlesen

Apple-Event: Am 12. September 2012 ist es soweit! iPhone 5 wird vorgestellt

Am 12. September findet DIE Presseveranstalltung statt, auf der das iPhone 5 vorgestellt wird.

Der Text auf der Einladung lautete „Es ist fast da.“. Die Zahlen 12.09. wurden schattiert dargestellt wobei der Schatten eine 5 darstellen soll. „Apple-Event: Am 12. September 2012 ist es soweit! iPhone 5 wird vorgestellt“ weiterlesen

Neues iPhone 5-Design enthüllt?

Nach Meldungen von appdated.de ist das Design des neuen iPhone 5 ziemlich sicher. Die Spezies von iLab Factory haben schon von jeher recht gute „Vorhersagen“ geliefert.

Wohl hätten die Asiaten eine Blaupause des neuen iPhoen 5-Retina-Displays mit „Neues iPhone 5-Design enthüllt?“ weiterlesen

iPhone 5 Display-Lieferungen beginnen im August noch!

Wie auf Reuters zu lesen (Was ist Reuters? Deutschsprachiger Wiki-Artikel) fängt die Firma Sharp – Apples wichtigster Displaylieferant – noch diesen Monat an seine für das iPhone 5 entwickelten Displays auszuliefern. Dies berichtete der Präsident der „iPhone 5 Display-Lieferungen beginnen im August noch!“ weiterlesen

Mach dein iPhone / iPod touch zum Spielpad / Game Boy ;)

Wie wäre es wenn man tatsächlich ein Steuerkreuz und Spielknöpfe für sein iPhone hätte? Wie geil könnte man so manches Game zocken?

Die Firma ION Audio hat das iCade Mobile entwickelt und beginnt das Gerät zu vertreiben.

Das iCade wird per Bluetooth verbunden. Eine Liste aller unterstützer Spiele findet man hier. Einen kleinen Bericht zur „Zockmaschine“ findet Ihr auf heise.de/mac-and-i.