Fritzbox faxen einrichten leicht gemacht

Fritzbox faxen ist so leicht gemacht. Hier zeige ich Euch (bzw. informiere ich Euch) was das Fritzbox Fax alles kann und wie es funktioniert. Damit spart Ihr Euch ein extra Faxgerät. Es gibt aber auch Einschränkungen.

Fritzbox faxen einrichten ist leicht gemacht. Man arbeitet alles über die Administrationsoberfläche der Fritzbox ab
Fritzbox faxen einrichten ist leicht gemacht. Man arbeitet alles über die Administrationsoberfläche der Fritzbox ab…

Informationen zum Fritzbox faxen – Eine Übersicht:

Wer kennt das nicht, du sitzt Zuhause und solltest einmal in deinem Leben faxen :D Natürlich hast du kein Faxgerät zur Hand. So etwas „altmodisches“ braucht man ja auch nicht. Leider sind die Geräte auch heute noch voll im Einsatz, vor allem in Firmen, dank der rechtlichen Sicherheit (Beispiel anerkannte Unterschrift) die dem Faxgerät zugesprochen wird. Und dabei ist die Technik so hoffnungslos veraltet… aber ich schweife ab.


Wer kein Faxgerät Zuhause hat, aber eine Fritzbox sein Eigen nennen kann, der hat Glück. Der kann nämlich fast ganz sicher faxen. Dabei nimmt die Fritzbox auf einer zuvor definierten Nummer die Faxe entgegen und kann sie über folgende drei Möglichkeiten handhaben:

  1. Die Fritzbox legt das Fax im internen Speicher ab.
  2. Die Box legt das Dokument auf einem in die Fritzbox eingesteckten USB-Stick ab
  3. Fritz verschickt das empfangene Fax an eine eingestellte E-Mail-Adresse (empfohlen!) „Fritzbox faxen einrichten leicht gemacht“ weiterlesen

Router an Fritzbox anschließen (Netgear)

Router an Fritzbox, Router an Fritzbox, hörst du mich? Ja, aber nur wenns richtig gemacht wird. Hier zeige ich Euch die Kniffe, wie man einen Router (in meinem Fall Netgear) so an eine Fritz!Box anschließt, dass dieser die Internetverbindung der Fritzbox mitnutzt!

Router an Fritzbox - Geht das ueberhaupt - Ja, und zwar recht einfach. Man muss nur etwas beachten!
Router an Fritzbox – Geht das ueberhaupt – Ja, und zwar recht einfach. Man muss nur etwas beachten!

Router an Fritzbox – Der Ärger mit der WAN-Verbindung!

Wer folgende Fehlermeldung bereits einmal bekommen hat, der ist in diesem Blogartikel richtig. Hier zeige ich Euch was Ihr tun müsst, um die Meldung zu vermeiden:


Ihr lokales Netzwerk ist identisch mit dem Netzwerk auf dem WAN. Bitte ändern Sie die IP Adresse für Ihr lokales LAN.

„Router an Fritzbox anschließen (Netgear)“ weiterlesen

Fritzbox gehackt – Schadcode wird automatisch von Websites eingespielt

Fritzbox gehackt, alle Informationen zur selbständigen Hilfe!
Fritzbox gehackt, alle Informationen zur selbständigen Hilfe!

Fritzbox gehackt – der Fall ist schlimm, da es reicht auf manipulierten Websites zu surfen. Der Schadcode macht sich selbständig und infiziert millionen von Routern. Auch Telekoms Speedports betroffen

Fritzbox gehackt – der Hintergrund:

AVM Berlin, der Hersteller der Fritzboxen weiß schon einige Wochen Bescheid und hat seit Anfang Februar neue Firmwareversionen zum Download und Installieren zur Verfügung gestellt. Nun aber ist die Information wie man die Boxen hacken kann öffentlich zugänlich und die zeit drängt. Laut heise Security haben noch nicht viele Fritzbox Betreiber upgedatet. Damit sind immer noch Millionen von Fritzboxen hackbar.

Fritzbox gehackt – was passiert wenn ich betroffen bin?

So lange deine Fritzbox noch nicht gepatched wurde, also so lange noch ein Update von dir eingespielt wurde könnte die Box vom Angreifer übrnommen werden und zwar mit Administrationsrechten. Damit hat der Angreifer administrativen Vollzugriff auf die Box. Derzeit wird vor allem das oft integrierte Telefonmodul genutzt um die Telefonkosten immens in die Höhe zu treiben, aber auch andere zenarien sind denkbar. Zum Beispiel könnte man in das Netzwerk eindringen und Filmedownloads isntallieren oder aber „einfach“ die Daten des betroffenen Benutzers ausgelesen werden, Private Dokumente, Bilder, E-Mails…

Fritzbox gehack – wie helfe ich mir? „Fritzbox gehackt – Schadcode wird automatisch von Websites eingespielt“ weiterlesen

Fritzbox aufrufen, normal und über Notfall IP-Adresse

Fritz Box aufrufen leicht gemacht. Ich zeige Euch hier zwei verschiedene Methoden um an die Fritzbox zu kommen
Fritz Box aufrufen leicht gemacht. Ich zeige Euch hier zwei verschiedene Methoden um an die Fritzbox zu kommen

Fritzbox aufrufen, normal und über Notfall IP-Adresse. Das geht einfach über zwei Wege. Die festgelegte IP-Adresse der Fritzbox oder über eine Notfall IP-Adresse. Ich zeige Euch hier wie das geht

Fritzbox aufrufen – normales Vorgehen:

Wer in seinem Zuhause ein Netzwerk über zum Beispiel eine Fritzbox 6360 oder über eine Fritzbox 7370 betreibt, der kann sich die Box über Eingabe der IP-Adresse in seinem Browser aufrufen. Natürlich gehen alle anderen Fritzboxen auch. Die beiden oben genannten sind nur Beispiele, weil es die derzeit meist verkauften sind. Es gibt auch Nachfolgemodelle wie Fritzbox 7390 oder die Fritzbox 3370.

Die Fritzbox wird über die der Fritzbox vergebenen IP aufgerufen. Wenn du nicht weißt wie die Adresse lautet machst du folgendes:

  1. Start > Ausführen > Eingabe von „cmd“ > Dann OK oder Return drücken
    1. Statt Start > Ausführen kannst du auch die Tastenkombination Windows + R drücken
  2. Schreibe in das offene schwarze Fenster (die Kommandozeile) folgenden Begriff und drücke dann Return: ipconfig
  3. Es erscheinen einige Zahlen, die gesuchte IP-Adresse steht neben „Standardgateway“, siehe Screenshot unter Punkt 4
  4. Diese IP-Adresse gibts du nun in deinem Browser ein und kommst so auf die Fritzbox
  5. Normalerweise kommt nun eine Passwortabfrage. Das Passwort steht unten auf der Fritzbox, wenn das nicht geht, dann hast du es mal auf ein anderes gesetzt. Dann hilft nur noch resetten indem du ein kleines schwarzes Knöpfchen auf der Rückseite mit einer Kulispitze einige Sekunden gedrückt hältst. Wenn es keinen Resettknopf gibt, dann kannst du die Fritzbox nur noch mit einem Telefon zurücksetzen. Wie man eine Fritzbox mit dem Telefon zurücksetzt, also auf die Werkseinstellungen setzt erfährst du hier in einem anderen Beitrag von mir.

Fritzbox aufrufen über die Notfall-IP: „Fritzbox aufrufen, normal und über Notfall IP-Adresse“ weiterlesen

KabelBW FritzBox Portforwarding funktioniert nicht? So gehts!

Seit 1998 standardisiert, wird das Internet Protocol in der Version 6 nun wichtiger denn je (Wiki: IPv6), weil die weltweit öffentlichen IPv4 IP-Adressen ausgehen. Insofern also eine gute Idee – ohne neue IP-Version kein größeres Netz. Neue Internetanschlüsse von KabelBW werden daher häufig schon mit der neuen IPv6 vorkonfiguriert geschaltet.

Wenn man aber Portforwarding nuten möchte, benötigt man „KabelBW FritzBox Portforwarding funktioniert nicht? So gehts!“ weiterlesen

FritzBox resetten per Telefon in den Auslieferungszustand oder die Werkseinstellungen setzen

Fritzbox resetten per Telefon in den Auslieferungszustand setzen. Hier zeige ich Euch wie das geht

Wenn es keine Möglichkeit gibt die Fritz!Box in den Auslierferungszustand zu versetzen, dann hilft nur noch das Telefon =)

Kein Witz, ich habe es eben selbst probiert. Es gibt tatsächlich Fritz!Boxen, die keinen Resett-Schalter / -Knopf besitzen. Zum Beispiel die Fritz!Box 7141 (in meinem Fall handelte es sich da um eine ehemalige AOL-Box).

Folgendes müsst Ihr tun, um eine Fritz!Box per Telefon zurückzusetzen: „FritzBox resetten per Telefon in den Auslieferungszustand oder die Werkseinstellungen setzen“ weiterlesen

LANCOM-Router, angeschlossene Geräte über Webconfig konfigurieren

Ich habe mehrere Netze über die tollen LANCOM-Router realisiert.
Oft hat man mehr als einen Router in so einem Netzwerk – in einem meiner Fälle handelt es sich um eine PublicSpot-Funktionalität mit einem Router und daran drei angeschlossenen AccessPoints; auch von Lancom.

Aus verschiedenen Gründen hat zumeist nur der Router selbst eine direkt ansprechbare DynDNS-Adresse. Dennoch muss man ab und an von außen auch auf die angeschlossenen Peripheriegeräte zugreifen. Wie realisiert man das, ohne vor Ort zu müssen und einen PC im Netzwerk aufzubauen? „LANCOM-Router, angeschlossene Geräte über Webconfig konfigurieren“ weiterlesen

Speedport Firmware Download gegen Sicherheitslücke W921V

Egal welchen Router man betreibt, man sollte sie Firmware nicht vernachlässigen. Gerade bei weit verbreiteten Routern wie die Speedports der Telekom kann das wichtig sein. Hier zeige ich Euch, wo Ihr das Speedport Firmware Download herbekommen könnt!

Speedport Firmware Download
Ein Speedport Firmware Download ist nicht nur, aber oftmals sicherheitstechnisch, der wichtigste Grund! Ein Firmwareupgrade bringt auch technische Vorteile oder Neuerungen mit sich…

Speedport Firmware Download: Was ist eigentlich eine Firmware?

Die Firmware ist ein Stück programmierte Software, ähnlich einem Betriebssystem wie Windows 7 oder Windows 10, nur viel kleiner und leistungsschwächer. Die Firmware könnte man als Hirn oder Motor eines Devices wie einem Router oder eines Smartphones, ansehen.

In der Firmware sind alle Basisfunktionalitäten und Sicherheitsmerkmale des jeweiligen Gerätes verankert. Wer Geräte nutzt, die viele Menschen benutzen, der läuft Gefahr zum Ziel krimineller Machenschaften zu werden.

Deshalb ist gerade – wenn wir das Beispiel anhand der Telekom hinzuziehen – ein Speedport Firmware Download wirklich von Vorteil!

Nicht nur Sicherheitslücken werden hier regelmäßig geflickt, auch gibt es mit einem Firmwareupdate technische Neuerungen. Nicht immer, aber oft. Das bedeutet, dass der Router plötzlich die Möglichkeit bekommt eine VPN-Verbindung aufzubauen, oder man sich einen DYN-DNS Hoster einbinden kann.

Wo kann ich ein Speedport Firmware Download bekommen?

Wichtig ist, dass Ihr nicht einfach irgendwo im Nezt nach der Firmware sucht, herunterladet und installiert. Bei einem Speedport Firmware Download ist es wichtig nur und zwar NUR von der offiziellen Website herunterzuladen:

Es gibt Menschen mit kriminellen Energieen, die die Firmware manipulieren könnten und Euch zum Download anbieten. Wenn Ihr Euch diese Software installieren würdet, könnte der Router noch unsicherer als zuvor sein. Deshalb nutzt den Link hier. Er verweist auf die Domain telekom.de!