XP SP3 Bootcamp nicht genügend Speicherplatz-Fehlermeldung

Sollte bei einer XP SP3 Bootcamp-Installation eine Fehlermeldung erscheinen, dann gibt es dafür von meiner Seite eine ganz einfache Lösung!


!!!ACHTUNG wichtige Information zur Bearbeitung der Registry!!!
Eventuell wird Dir in diesem Beitrag ein Bearbeiten der Registry vorgeschlagen.
Wir möchten darauf hinweisen, dass Du vorher ein Backup der Registry machen solltest.

Wie kann ich meine Registry sichern? << blogperle.de-Beitrag!


Die Fehlermeldung bei der XP SP3 Bootcamp-Installation lautet:

Service Pack 3 – Setup-Fehler Auf Laufwerk C:\WINDOWS\$NtServicePackUninstall$ steht nicht genügend Speicherplatz für die Service Pack 3-Installation zur Verfügung.
Mindestens 4 MB zusätzlicher freier Speicherlatz sind erforderlich. Wenn Sie ebenfalls Dateien für eine Deinstallation sichern wollen, erfordert die Installation 4 MB zusätzlichen freien Speicherplatz. Geben Sie Speicherplatz auf der Festplatte frei und wiederholen Sie den Vorgang.

XP SP3 Bootcamp-Fehlermeldung. Bei der Installation von Windows XP Service Pack 3 unter OS X Bootcamp erscheint eine Fehlermeldung. Hier sehen wir das Partitionierungsfenster vor der Betriebssystem-Installation.
XP SP3 Bootcamp-Fehlermeldung. Bei der Installation von Windows XP Service Pack 3 unter OS X Bootcamp erscheint eine Fehlermeldung. Hier sehen wir das Partitionierungsfenster vor der Betriebssystem-Installation…

Zunächst scheint alles OK zu sein. Während der Installation von Windows XP auf einem Apple funktioniert soweit alles wie es soll. Wenn dann aber das Windows XP Service Pack 3 an der Reihe ist, erscheint die Fehlermeldung wie oben angegeben.Hintergund ist, dass Bootcamp vergessen hat in der Registry Windows mitzuteilen welches Laufwerk das Boot-Laufwerk ist (BootDir). Damit kann das das Service Pack 3 nicht weitermachen, weil es nicht weiß wohin es installiert werden soll.

Mit folgendem Workaround schafft Ihr Euch das Problem vom Hals.

XP SP3 Bootcamp-Fehlermeldung ausmerzen:


Ihr müsst dazu die Registry bearbeiten. Ich empfehle Euch dazu das Sichern der Registry, damit Ihr bei einem versehentlichen Fehler diese wieder zurückspielen könnt.

XP SP3 Bootcamp-Fehler Workaround:

  • Navigiert nach: HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup
  • Im Ordner Setup erstellt Ihr einen neuen Schlüssel als Zeichenfolge und nennt ihn bitte BootDir
  • Öffnet den eben erstellten Schlüssel und tragt folgendes ein: C:\

Das Service Pack 3 fragt bei der Installation nämlich unter anderem diesen Wert ab. Nachdem wir den also hinzugefügt haben kann die Installation von XP SP3 Bootcamp fortgesetzt werden.

Denkt daran: Ein Workaround bleibt ein Workaround und löst im Grunde nicht das eigentliche Problem. Das Problem wird seitens Apple gefixt. Und zwar mit der OS X-Version Apple Leopard 10.5 und dem darin enthaltenen Bootcamp in der Version 2.1.

XP SP3 Bootcamp-Fehler mit Apple Leopard 10.5 beheben. Leopard 10.5 ist leider kostenpflichtig, kann aber günstig bei Amazon gekauft werden. Wer das geld dafür nicht ausgeben möchte, sollte auf meinen Workaround zurückgreifen.


Vince

Autor: Vince

Technik begeisterter Fachinformatik- und IT-Nerd, der sich nicht vor technischen Herausforderungen versteckt. Vince hat 2002 seine Fachinformatikerausbildung mit Binnendifferenzierung Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss den IHK-Ausbilderschein nach AEVO per Fernstudium absolviert. Er arbeitet mittlerweile als IT-Systemberater in einem weltweit operierenden Technologiekonzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.