Outlook 2013 Lesefenster abdocken Anleitung

Mit Outlook 2013 hat sich Microsoft im E-Mail Bereich wieder mal ein Meisterstück geschaffen. Kaum ein E-Mail Client der so zuverlässig arbeitet, so viele Features bietet. Mit der Outlook 2013-Version gbt es nun das Feature des inline-Beantwortens. Wie man das abschalten kann zeige ich Euch hier!

Mit Outlook 2013 hat Microsoft viele Neuerungen eingeführt. Nicht nur, dass das Logo von gelb nach blau gewechselt hat, es gibt auch tolle neue Funktionen.

Hier sehen wir links das Outlook 2010-Logo und rechts das neue Outlook 2013-Logo. Flatdesign und Farbwechsel.

Hier sehen wir links das Outlook 2010-Logo und rechts das neue Outlook 2013-Logo. Flatdesign und Farbwechsel.

Was bedeutet inline antworten?

Zeit bestimmt unsere Arbeitswelt nach wie vor, beziehungsweise ist die Zeit mittlerweile einer der wichtigsten Faktoren geworden. Entsprechend versucht jeder seine Vorgehensweise zu optimieren um möglichst effizient und somit auch zeitsparend zu arbeiten.

Microsoft steht dem in nichts nach. Überall wird versucht etwas zu optimieren. So auch im neuen Outlook 2013. Das Beantworten einer Mail soll mit weniger Klicks und Mausgeschiebe vonstatten gehen. Zudem soll der benutzer nah am Geschehen (in dem Fall an Outlook) bleiben und nicht abgelenkt werden.

Was liegt da näher als die Antwortfunktion des Mailprogrammes in das Mailprogramm selbst zu integrieren? So hat Microsoft für sein Outlook 2013-Produkt das Inline-Antworten entdeckt.

Übrigens: Outlook 2013 als Einzelversion günstig auf Amazon zu kaufen! Man muss nicht unbedingt das ganze Office-Paket kaufen.

Das sieht so aus, dass das Vorschaufenster, das den Inhalt einer Mail anzeigt, oben im Body mit einem weiteren Frame ausgestattet wird, sobald man auf “Antworten” oder Allen Antworten” geklickt hat. Es geht also kein neues Fenster auf, Outlook bewegt sich sozusagen nicht.

Schneller ist das in der Tat, aber ebenso gewöhnungsbedürftig. Und wer wie ich mit 3 oder mehr Monitoren arbeitet, der mag diese Einstellung vielleicht genauso wenig.

Ich schiebe mir oft das Outlook 2013-Antworten Fenster über die Bildschirme hin- und her. Je nachem was der Grund meiner Antwort ist.

Entsprechend habe ich in den Outlook 2013-Optionen nach eine Lösung gesucht – und schlussendlich im Internet bei Blogkollegen gefunden (unten der Link zum Blog):

Outlook 2013 Beantworten Fenster separieren

Es sind nur wenige Schritte nötig die Option des eigenständigen Fensters einzustellen. Unten seht Ihr auch einen Screenshot, der Euch die Suche nach der Einstellung aufzeigt. Der besseren Übersicht halber werde ich die folgdenden Schritte als Liste darstellen:

Um also in Outlook 2013 das Antworten Fenster in einem eigenständigen Fenster darzustellen tut Ihr folgendes:

  • Öffnet links oben über Datei die Optionen
  • Navigiert nach E-Mail (2. Zeile unterhalb von Allgemein)
  • Scrollt im rechten Fenster bis in den Bereich Antworten und Weiterleitungen
  • Setzt das Häkchen bei “Antworten und Weiterleitungen in einem neuen Fenster öffnen
  • Für etwas Komfort entschließe ich mich und hake die Checkbox darunter auch noch gleich an: “Fenster der Originalnachricht beim Antworten und Weiterleiten schließen” – Das ist kein Muss, aber lässt Ursprungsfenster verschwinden, ohne dass man es nach dem Beantworten manuell schließen muss
Outlook 2013 E-Mail Optionen

So sehen die Outlook 2013 E-Mail Optionen im Bereich Antworten und Weiterleitungen aus. Befolgt die Punkte 1 bis 3 und Ihr habt das nervige Inline-Antworten abgeschaltet…

Danke an die Blogkollegen von mailhilfe.de für die tolle Info!

Solidarität mit Flüchtlingen zeigen und leben!

Solidarität, nicht nur ein so dahergesagtes Wort! Solidarität stammt vom lateinischen solidus, also Solide. Wir stehen gemeinsam mit anderen Menschen für deren Werte und Normen ein, und das standhaft / solide!

Solidarität den Flüchtlingen gegenüber

Solidarität bedeutet?

Solidarität bedeutet den Zusammenhalt von Menschen zueinander zu gewährleisten. Eine Zusammengehörigkeit zu bilden, die sich in gegenseitiger Hilfe und Rücksichtnahme aber auch durch das Eintreten füreinander äußert.

Solidarität kennt keine Grenzen. Solidarität kann in der Partnerschaft gelebt werden, genauso wie sie sich über ganze Staaten erstrecken kann.

In der gelebten Solidarität steht das Gefühl der Verbundenheit im Vordergrund. Solidarität ist natürlich freiwillig, aber nach dem gesunden Menschenverstand sollte das Gefühl der Mitmenschlichkeit, also positive Empathie für jemanden anderen, selbstverständlich sein.

Solidarität ist auch eng verbunden mit Demokratie (die wir hier in Deutschland übrigens haben) und einem sogenannten Sozialstaat.

Solidarität und Flüchtlinge

Von unseren Politikern – eigentlich jeder Couleur (bis auf ein paar wenige Farben wie braun etc…) – wird erwartet, dass sie Solidarität mit den Flüchtlingen aus den Kriegsgebieten leben. Es ist Ihre Pflicht diesen Menschen zu helfen, genauso wie es aus einem menschlichen Aspekt heraus die Pflicht eines jeden Bürgers ist, die Flüchtlinge willkommen zu heißen!

Mit dem Arabischen Frühling, der in 2010 mit ein paar Aufständen in Tunesien begann, sah man zunächst einen Hoffnungsschimmer für die unterdrückten Staaten. Nach und nach kamen viele arabische Staaten dazu wie Ägypten, Syrien oder Algerien und so weiter… Es kam sogar zum Sturz mehrerer Staatsoberhäupter. Zum Beispiel Lybien (Sturz von Muammar al-Gaddafi) oder auch Ägypten (Sturz von Muhammad Husni Mubarak).

Wer mehr Informationen zum Arabischen Frühling sucht, findet das auf den Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung.

Letzten Endes hat sich nicht allzuviel verändert. Jedenfalls ist das Gefühl des Arabischen Frühlings abgeflaut. Daraus resultierend jedoch sind nun vorherrschende Krigsgebiete in denen Menschen abgeschlachtet werden wie Vieh und auch weitaus brutaleres miterleben müssen.

Diese Menschen fliehen aus Angst um ihre Familie und um ihr Leben!

Diesen Menschen muss unsere Solidarität gehören. Wir müssen diese Menschen aufnhemen und schützen, bis es in ihrem eigenen Land wieder lebenswert wird.

Staat muss mehr tun als nur Solidarität zeigen!

Aber natürlich kann Solidarität nicht das einzige sein, was wir tun können. Unsere Europäischen Staaten mit dem vielen Geld und den daraus resultierenden Möglichkeiten, müssen das Übel am Schopf packen und es da ausmerzen wo es stattfindet – in den Staaten in denen im Moment Krieg geführt wird.

Hier muss die Struktur wieder hergestellt werden! Es muss der Krieg beendet werden. Die sozialen Strukturen sollen wieder aufgebaut werden. Niemand verlässt sein soziales Umfeld gerne. Niemand möchte von Zuhause weg. Der Schritt das Land zu verlassen und den Europäern “mal nen Besuch” abzustatten ist für diese Menschen ein sehr großer.

Wenn DORT das Leben wieder stimmt, werden die Flüchtlingsströme ganz von alleine abebben. DAS ist es, was zur Solidarität noch mit am wichtigsten ist und unbedingt stattfinden muss!

Solidarität den Flüchtlingen gegenüber zeigen

Solidarität den Flüchtlingen gegenüber zeigen!

 

Windows 10 installieren ohne Warten auf das Update

Wer Windows 10 installieren möchte, ohne dass er auf das Microsoft Update warten will, dem kann hier einfach geholfen werden. Lest Euch dazu diesen Beitrag durch und legt dann los :)

Seit einigen Tagen werden von Microsoft die kostenfreien Updates auf Windows 10 an alle Rechner mit einer Reservierung ausgeliefert. Wer nicht länger warten möchte, der kann das Update auch eigenständig installieren und somit die Windows 10 Installation manuell anstoßen.

Windows 10 installieren: Voraussetzungen für das Betriebssystem

Endlich ist es soweit. Das Update zu Windows 10 ist da und alle User, die Windows 7 oder 8 nutzen, können kostenlos auf die neue Version Windows 10 aufrüsten.

Doch längst nicht alle PC User dürfen sich sofort auf das Upgrade freuen.Einige warten wochenlang, bis Ihnen Microsoft über das Update mit der KB3035583 den Zugriff auf Windows 10 “gewährt”.

Doch Ihr müsst nicht unbedingt auf das automatische Update warten, Ihr könnt selbst tätig werden und das Upgrade auf Windows 10 manuell ausführen. Dabei ist die wichtigste Voraussetzung, dass Ihr über eine aktuelle und originale Lizenz für Windows 8.1 oder Windows 7 verfügt. Außerdem erhaltet Ihr das Gratis-Update nur, wenn Ihr eine Home-Version oder eine Professional-Version nutzt – gleiches gilt für alle OEM Versionen. User, die eine Enterprise-Version oder eine Volumenlizenz verwenden, profitieren hingegen nicht vom kostenfreien Windows 10 installieren und müssen Windows 10 günstig kaufen.

Windows 10 installieren mit Hilfe des Microsoft Tools

Ihr könnt Windows 10 installieren, indem Ihr Euch das offizielle Media Creation Tool kostenlos downloaded. Achtet darauf, dass Ihr die richtige Version herunterladet, also entweder die 32-Bit-Variante oder die 64-Bit-Variante für Windows 8.1 oder 7.

Sobald Ihr das Media Creation Tool heruntergelanden habt, könnt Ihr auch schon mit der Installation von Windows 10 beginnen. Das geht entweder direkt oder Ihr nutzt ein Installationsmedium, beispielsweise einen USB-Stick oder eine DVD. Der Download umfasst ca. 3,14 GB Speicherplatz.

Nachdem Ihr das Media Creation Tool gestartet habt und Euch für eine direkte Installation entschieden habt, wird geprüft, ob Ihr alle Voraussetzungen erfüllt und Euer Rechner bereit für das Windows 10 installieren ist.

Windows 10 installieren ohne warten auf das Update

Windows 10 installieren ohne warten auf das Update ist mit dem offiziellen Microsoft-Tool kein Problem… hier die Installationsmaske.

Gegebenenfalls müssen vor der Installation noch einzelne Updates nachgeholt werden. Darüber informiert Euch das Tool aber. Am besten Ihr Aktualisiert Euer System vor dem Update einfach noch einmal. Sofern Euer Rechner auf dem neuesten Stand ist, geht es direkt weiter mit dem Update auf Windows 10.

Hierzu folgt Ihr dann einfach dem übersichtlichen und praktischen Setup. Zuerst müsst Ihr dabei entscheiden, ob alle Apps und persönlichen Dateien auch nach dem Upgrade erhalten bleiben sollen. Damit es nicht zu ungewollten Datenverlusten kommt, solltet Ihr erst einmal alle persönlichen Daten und Apps behalten. Im nächsten Schritt müsst Ihr dann die Installation des Update auf Windows 10 noch einmal bestätigen.

Windows 10 installieren und einrichten

Achtung: Ihr solltet Zeit einplanen, denn es kann leicht mehrere Stunden dauern bis das Update abgeschlossen ist.

Den Fortschritt könnt Ihr natürlich jederzeit auf Eurem Bildschirm einsehen. Macht Euch keine Sorgen, wenn Euer Rechner mehrmals neu startet – das ist normal und gehört zum Installationsprozess dazu. Die Dauer der Installation hängt übrigens sowohl von Eurer Internetverbindung als auch von der Hardware ab.

Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, geht es dann mit der Einrichtung von Windows 10 weiter. Hier könnt Ihr Euch entweder für die Standardkonfiguration entscheiden oder aber Ihr passt das neue System an Eure Wünsche an. Anschließend ist Windows 10 startklar und Ihr könnt Euch auf Entdeckungsreise begeben und die vielen neuen Funktionen ausprobieren.

Mögliche Installationsprobleme und Abhilfe beim Windows 10 installieren

Derzeit sind ein paar kleine Problemchen im Umlauf. Zum einen hängt bei den auf das Update Wartenden die Windows 10 Installation. Wenn Ihr also den Dialog Windows 10 in Bearbeitung vor Euch habt, und die Installation partout nicht weiterlaufen möchte, dem kann über den Artikel Windows 10 in Bearbeitung Upgrade hängt geholfen werden.

Außerdem ist die Problematik mit dem Bluescreen critical_structure_corruption, meist in Zusammenhang mit der ntfs.sys bei Microsoft bekannt. Hier haben wir Euch die Information zur Lösung des Bluescreens critical_structure_corruption zusammengetragen.

Windows 10 günstig kaufen

Wer keine Windows 10 Home oder Windows 10 Professional-Version besitzt, kann Windows 10 günstig auf Amazon kaufen.

iPhone Akku testen unter Windows und Mac

Den iPhone Akku testen kann man ganz einfach. Ich zeige Euch hier ein paar Tools, die unter Windows und Mac funktionieren. Damit bekommt Ihr Informationen über den Status Eures iPhone Akkus!

Den iPhone Akku testen: Warum eigentlich?

Ein schwacher Akku kann schnell zu einem extremen Ärgernis werden – das wissen nicht zuletzt iPhone Nutzer. Daher ist es ratsam den iPhone Akku testen zu lassen bzw. selbst zu testen.

Wir sollten die Ladezyklen des Apple Phones hin und wieder auslesen. Denn so erhält man Aufschluss über die Leistungsstärke des Akkus. Gerade iPhone User nutzen den digitalen Alleskönner oftmals extrem und erledigen vieles nur noch per Smartphone. Das beansprucht den Akku natürlich stark und so ist es für die meisten schon Normalität, dass man den Akku auch täglich auflädt, was allerdings natürlich auch Einfluss auf die Leistungsfähigkeit des Akkus hat.

Glaubt man Apple, dann verfügen die Akkus auch nach rund 400, 500 Ladezyklen immer noch über 80 % Leistungskapazität. Das ist also nicht gleichbedeutend damit, dass der Akku dann kaputt geht oder aber das iPhone einfach nicht mehr funktioniert. Vielmehr lässt eben die Leistungsstärke der Akkus immer weiter nach, was wiederum zur Folge hat, dass man die Akkus bzw. das iPhone öfter aufladen muss.

Wenn Ihr dies bei Eurem Gerät feststellt, dann ist es häufig sinnvoll den iPhone Akku testen und bei Bedarf zu wechseln. Hier zeige ich Euch nun ein paar Möglichkeiten, wie Ihr den iPhone Akku testen könnt.

Mit iBackupBot den iPhone Akku testen unter Windows und Mac

Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Tools, die besonders praktisch sind, um die Ladezyklen des iPhone Akku testen zu können.

Besonders einfach geht das sowohl am PC, als auch unter OS X mit dem Akku Test-Tool iBackupBot. iBackupBot ist eigentlich eine kostenpflichtige Software. Sie wurde primär dafür entwickelt Inhalte aus iDevice-Backups zu extrahieren. Wir benötigen lediglich die Device-Informationen (Punkt: More Information) und begnügen uns somit mit der kostenlosen Trial-Version.

  1. iBackupBot zum iPhone Akku testen downloaden (Für Windows oder Mac)
  2. Nachdem Ihr das kleine, praktische Programm installiert habt, schließt Ihr einfach Euer iPhone über USB an PC oder Laptop an, öffnet iBackupBot und los geht es
  3. Lasst Euch nicht verwirren, das Erkennen des iPhones kann einige Zeit in Anspruch nehmen, insbesondere beim ersten Versuch. Das Tool lädt nämlich zuerst Eure auf dem PC liegenden Backups. Was bei manchen über fünf Minuten und länger dauern kann!
  4. Links unten unter Devices könnt Ihr dann das zu testende Smartphone auswählen, damit Euch allerlei Informationen rund um den Akkustatus angezeigt werden. Es handelt sich im untenstehenden Screenshot um Punkt 1
  5. Klickt nun bitte rechts im Hauptfenster auf More Information und fordert die Auswertungen an, wie unter Punkt 2 zu sehen.
  6. Es öffnet sich ein Fenster mit weiteren Werten. Hier solltet Ihr nun vor allem auf den Wert CycleCount achten (Punkt 3) , der Euch verrät wie viele Ladezyklen bereits durchgeführt wurden. Bei mir sind es im Moment 141 Ladezyklen, ich habe das iPhone 6+ nun schon seit dem ersten Releaseday.
  7. Nun errechnen wir uns über einen einfachen Dreisatz die prozentuale maximale Ladekapazität. Dazu brauchen wir wie unter Punkt 4 zu sehen die beiden Werte DesignCapacity und FullChargeCapacity.
    1. DesignCapazity bestimmt den Maximalwert des Akkus nach Auslieferzustand, also 100% (hier: 2855)
    2. FullChargeCapacity bedeutet der Wert, den der Akku im maximalen Ladezustand noch erreichen kann (hier: 2800)
    3. Somit errechnen wir uns 100 % / 2855 * 2800 = 98.074 % momentane maximale Ladekapazität in meinem Fall! Das ist mehr als gut nach knapp einem Jahr.
iPhone Akku testen mit der iBackupBot Trial-Version kostenlos.

iPhone Akku testen mit der iBackupBot Trial-Version kostenlos.

Sollten hier besonders große Abweichungen vorliegen, dann solltet Ihr darüber nachdenken den Akku auszutauschen bzw. austauschen zu lassen.

Denkt daran, dass das nur theoretische Mathematik ist. Es kann sein, dass der Akku einmal komplett entladen sein sollte und wieder auf 100% gebracht werden, um den Akku-Controller richtig justiert zu haben.

iPhone Akku testen am Mac kostenlos: coconutBattery

MAC User können für das Auslesen der Akku Ladezyklen des iPhone Akkus einfach auf coconutBattery zurückgreifen. Konnte das Tool anfangs nur die Ladezyklen der Macbook Akkus auslesen, so kann man heute auch problem- und kostenlos den iPhone Akku testen.

Das Tool coconutBattery zum iPhone Akku testen gibt es kostenlos für Mac OS X!

Ihr schließt einfach Euer iPhone an Euren Mac an und öffnet coconutBattery. Nun klickt Ihr oben rechts auf iOS Device und schon werden Euch im unteren Bereich die Punkte Maximum Charge, Current Charge, Design Capacity und Loadcycles präsentiert. Wirklich praktisch. Schaut Euch dazu einfach den Screenshot an!

iPhone Akku testen kostenlos mit coconutBattery für Mac OS X!

iPhone Akku testen kostenlos mit coconutBattery für Mac OS X!

Man sieht, dass die Werte nicht sehr von iBackupBot abweichen. Alles in allem also sehr zuverlässige Tools!

Merkt Euch auf jeden Fall eins: Energie sparen bedeutet auch, dass Ihr langfristig Euren Akku schont und somit die Lebensdauer und die Leistungsfähigkeit verlängert. Übrigens mit dem Update auf iOS 9 wird noch ein neuer Energiesparmodus mitgeliefert.

ARC Welder spielt Android Apps am PC und Mac

Mit Hilfe des Chrome Plugins ARC Welder können Android Apps auf Mac, PC und Linux ausgeführt werden. Bedenkt die Möglichkeiten! Und das nur weil Google eine Schnittstelle geöffnet hat, die es ARC Welder ermöglicht, Android Apps im Browser auszuführen.

ARC Welder für Google Chrome. Mit Hilfe dieser Runtime können Android Apps im Google Chrome Browser abgespielt werden. Einfach im Chrome Web Store herunterladen.

ARC Welder für Google Chrome. Mit Hilfe dieser Runtime können Android Apps im Google Chrome Browser abgespielt werden. Einfach im Chrome Web Store herunterladen.

Viele Android Apps kann man nicht nur mit einem Android Smartphone, sondern auch mit dem MAC, PC oder einem Linux-System nutzen. Hierfür braucht man lediglich den Browser Google Chrome und den ARC Welder, was Google Runtime for Chrome bedeutet.

ARC Welder ist kein Android-Emulator!

Natürlich gibt es eine Vielzahl an Emulatoren zum Ausführen von Android Apps am PC. Doch diese benötigt man überhaupt nicht, was allerdings nur die wenigsten wissen. Denn bereits im September 2014 hat Google eine Schnittstelle für die Nutzung von Android Apps im Chrome Browser herausgegeben: ARC oder App Runtime for Chrome.

Ursprünglich wurde die kleine Anwendung für das Betriebssystem Chrome OS entwickelt. Dank der Browsererweiterung ARC Welder kann man alle Android Programme jetzt via Google Chrome an MAC, Linux und PC nutzen. Wenn Ihr also irgendeine Android App gern auch an diesen drei Systemen nutzen wollt, dann müsst Ihr nur den Google Chrome Browser sowie die Erweiterung ARC Welder installieren und schon kann es losgehen.

ARC Welder Download-Link

Die Erweiterung ARC Welder gibt es kostenlos im Google Chrome Web Store zum Download. Nach dem Download installiert Ihr die App dann nur noch über den Chrome App Launcher. Der ARC Welder ist übrigens von Google selbst entwickelt. Eine Anleitung wie Ihr ARC Welder nutzen könnt beziehungsweise wie ARC Welder angewandt wird findet Ihr unter ARC Welder HowTo in der Chrome Developer Sektion.

Android Apps (APK) für den ARC Welder downloaden

Um nun die Android Apps, die Ihr sonst auf Eurem Android Smartphone nutzt im Browser an Eurem MAC, PC oder Linux-System nutzen zu können, benötigt Ihr nur noch die Apps als APK-Datei. Hierfür könnt Ihr auf der Webseite APK Mirror nachschauen, denn dort findet man viele bekannte und bewährte Android Apps. Hier gehts zur APK Mirror-Website zum kostenlosen Download von Android APKs. Außerdem könnt Ihr natürlich auch immer ganz gezielt auf den Seiten der offiziellen Anbieter der Apps schauen. Häufig kann man hier die APK Dateien problemlos und kostenlos herunterladen. Anmerkung: im Google Play Store könnt Ihr die APK Dateien nicht herunterladen.

Wie starte ich Android Apps im ARC Welder

Die Android Apps bzw. APK-Dateien, die Ihr jetzt heruntergeladen habt, könnt Ihr nun über den ARC Welder starten.

Hierfür öffnet Ihr lediglich im Browser die ARC Welder-Erweiterung. Wählt zunächst einen Arbeitsordner für den Welder über “CHOOSE” aus. Mit Add your APK könnt Ihr nun Eure Lieblings-Android-Apps installieren und starten. Jede App wird in einem eigenen Browserfenster ausgeführt. Leider funktionieren nicht alle Apps im Google Chrome Browser. Dies liegt daran, dass einige Apps nur mit speziellen Funktionen laufen, die nur auf Android Tablets und Smartphones zur Verfügung stehen.

Oftmals betrifft dies vor allem Apps, die auf die Kamera-Funktion oder aber auch auf die GPS Ortung zurückgreifen wollen. Darüber hinaus kann es auch manchmal problematisch mit der Bedienung der Apps werden, denn Apps sind natürlich auf eine Steuerung per Touch optimiert. Testet einfach alle Apps, die Euch interessieren und Ihr merkt ja dann selbst sehr schnell ob es gut funktioniert oder nicht. Denn einige Apps lassen sich völlig unproblematisch am PC bedienen und oftmals kann es wirklich sinnvoll sein, wenn man nicht nur am Smartphone, sondern auch am heimischen Rechner Zugriff auf die Apps hat.

WhatsApp auf dem PC bzw. über den Welder funktioniert nicht. Ich habs getestet :)

critical_structure_corruption Windows ntfs.sys Bluescreen

Der Error critical_structure_corruption erscheint nur bei Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 oder auf Windows 10. Meist steht noch die betroffene Datei in Klammer hinter der Meldung critical_structure_corruption NTFS.sys. Hier zeige ich Euch, wie Ihr den Fehler wegbekommt beziehungsweise den Auslöser dazu findet!

Windows Bluescreen critical_structure_corruption Windows 10 Upgrade

So sieht ein Bluescreen in Windows 10 aus. Die Meldung besagt, dass es zu einem Error critical_structure_corruption gekommen ist. Betroffene Datei ist die NTFS.sys. Die Verursachende Datei (meist ein Treiber) werden wir hier versuchen herauszufinden. Danke an Timo W. für den Screenshot!

critical_structure_corruption: Wie und wann tritt der Fehler auf?

Der Fehler critical_structure_corruption NTFS.sys äußert sich ganz sporadisch. In den ganzen Fällen mit denen ich zu tun hatte war es jedes Mal anders. Mal konnte ein User keine zehn Minuten am PC arbeiten, erschien der Bluescreen. Bei einem anderen trat der Error erst nach intensivem Arbeiten auf. So nach zwei bis drei Stunden in etwa. Jedoch kam jedes Mal die Meldung wie im oberen Screenshot zu sehen: critical_structure_corruption (NTFS.sys).

Dieser Bluescreen trat bisher nur in der folgenden Kombination auf:

  • Bei einem Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 oder 8.1
  • Bei einem Upgrade des Betriebssystemes von Windows 7 auf Windows 10

Wie helfen wir uns bei critical_structure_corruption (NTFS.sys)?

Der Crash des Systems über den critical_structure_corruption-Fehler rührt nahezu zweifelsfrei von einem Treiber. Entsprechend werden wir unsere Treiber im System überprüfen (stressen) und das Endergebnis an Microsoft über die englischsprachige Microsoft Problemhilfe-Foren senden (Im deutschen Forum fand ich nichts zum Dumpfile-Support). Wir nutzen das Windows Onboard-Tool Treiberüberprüfungs-Manager bzw. im englischen heißt er Driver Verify Manager.

Dieses Tool kann so eingestellt werden, dass nur die nicht Microsoft-Treiber analysiert werden (sie werden vom System gestresst, also beansprucht). Anschließend, also wenn das System einen oder mehrere Bluescreens hatte, werden die Ergebnisse über das oben verlinkte Forum an Microsoft übergeben.

Treiberüberprüfungs-Manager starten und einstellen

Einer besseren Übersicht wegen gestalte ich die Anleitung zur critical_structure_corruption-Fehlerlösung für den Treiberüberprüfungs-Manager als Liste:

  1. Startet den Treiberüberprüfungs-Manager, indem Ihr das Wort Verifier in das Startmenü eingebt:
    Verifier unter Windows starten

    Gebt Verifier unten ein und klickt oben dann auf das Suchergebnis.

  2. Nun wählt Ihr auf der ersten Seite den Punkt Benutzerdefinierte Einstellungen erstellen (Für Entwickler) und klickt auf Weiter
    Windows Verifier Benutzerdefinierte Einstellungen

    Wählt die Benutzerdefinierten Einstellungen erstellen (Für Entwickler) und klickt anschließend auf Weiter

  3. Clickt nun im folgenden Einstellungsfenster alle Checkboxen an – Wenn Ihr Windows 8 (8.1) oder Windows 10 benutzt, lasst Ihr bitte folgende zwei Punkte aus (also NICHT angehakt):
    1. Simulation geringer Ressourcen nach dem Zufallsprinzip
    2. DDI-Kompatibilitätsüberprüfung
      Die beiden Punkte bitte nicht anhaken, wenn ihr die Operation unter Windows 8 (auch 8.1) und unter Windows 10 ausführen wollt...

      Die beiden Punkte bitte nicht anhaken, wenn ihr die Operation unter Windows 8 (auch 8.1) und unter Windows 10 ausführen wollt…

  4. Nach dem Ihr auf Weiter geklickt hat checkt die Box an, die da lautet: “Treiber aus einer Liste wählen” und klickt abermals auf Weiter.
  5. Nun müssen alle Treiber ausgewählt werden, die NICHT von Microsoft sind. Um Euch dies einfacher zu machen, solltet Ihr nach Anbieter sortieren. Das könnt Ihr erreichen, indem Ihr einmal oben auf die Spaltenbezeichnung Anbieter drückt. Nun sind die Treiberanbieter alphabetisch sortiert. Von A nach Z. Denkt daran, dass der große Microsoft-Block noch Nachfolger hat. Bei mir zum Beispiel Realtek. Scrollt die Liste also gewissen haft durch!
  6. Als letzten Schritt schließen wir diese Verifier-Einstellungen ab, indem wir auf Fertig stellen klicken.

Wir sollten nun noch checken, ob die Einstellungen so vom Tool auch übenrommen worden sind, und ob die Treiberüberprüfung (Treiber-Stresstest) funktioniert. Das ist ganz einfach. Öffnet eine Command Line. Das geht über

  • Start > Eigabe von CMD in die Startleiste wie zuvor schon beim Verifier > mit Return bestätigen
  • Nun gebt Ihr den Befehl Verifier /query ein und bestätigt mit Return
  • Es sollten nun die Treiber aufgelistet werden, die nun vom System überprüft werden. Damit ist alles gut.

Microsoft empfiehlt hier nun einen Reboot. Das soltest Du auch tun. Ab sofort werden alle Treiber gestresst, also stark beansprucht. Ein Bluescreen und der critical_structure_corruption-Fehler sollte in kürze auftreten. Tut er dies nicht, sagt Microsoft, dass man den PC nun mindestesn 36 Stunden laufen lassen soll.

Beenden des Verifier Lauftests

Der Lauftest muss über folgenden Befehl beendet werden:

  • Start > Eigabe von CMD in die Startleiste wie zuvor schon > mit Return bestätigen
  • Nun gebt Ihr den Befehl Verifier /reset ein und bestätigt mit Return
  • Es sollte nun der Verifier bzw. der Treiber Stresstest beendet werden

Die Anleitung um dem critical_structure_corruption-Fehler mit Hilfe des Windows Treiber Verifier auf die Schliche zu kommen, habe ich von der englischsprachigen Microsoft-Seite Driver Verifier – tracking down a mis-behaving driver adaptiert.

Senden der erstellten Daten an Microsoft Answers

Eure aufgetretenen Bluescreens wurden vom Betriebssystem mitgelogt und in ein DMP-File abgelegt. Folgende Schritte sind notwendig um dem Microsoft-Team zu helfen:

  1. Automatisch erstellte DMP-File(s) auf einen Fileshare-Dienst laden, um sie dem Microsoft Support zur Verfügung zu stellen
    1. Zum Beispiel über DropBox oder Microsoft OneDrive
  2. Systeminformationen zusammenstellen und ebenso hochladen
  3. Beschreibung der Fehlermeldung und Verweis auf die hochgeladenen Dokumente

Wir beginnen von Vorne:

Automatisch erstellte DMP-Files: Navigiert in Eurem Explorer nach C:\Windows\Minidump und kopiert den gesamten Inhalt irgendwo hin. Sollte der Ordner nicht an der Stelle auffindbar sein oder sollte sich in dem Ordner kein(e) DMP-Files befinden, schaut bitte unter C:\Windows nach einer Datei, die sich MEMORY.DMP nennt. Damit kann der Support genausogut etwas anfangen.

Zippt diese Datei mit einem Zip-Programm Eurer Wahl und ladet diese Daten nun in Eurer File-Sharer-Kontingent.

Systeminformationen zusammenstellen: Ruft über Start > Ausführen, oder falls das Euer System nicht anzeigt, mit Hilfe der Tastenkombination WINDOWS + R den Ausführen-Dialog auf. Gebt hier bitte msinfo32 ein und klickt auf OK.

Das Fenster für die Systeminformationen öffnet sich. Ihr müsst hier nichts anderes tun als oben auf Datei > Speichern wie im Screenshot zu sehen. Legt das File zu den gezippten Dumpfiles.

Die Windows Systeminformationen ruft man über den Ausführen-Befehl MSINFO32 auf. Nun speichert man die Datei über Datei - Speichern auf dem PC bei den zuvor gezippten Dumpfiles ab...

Die Windows Systeminformationen ruft man über den Ausführen-Befehl MSINFO32 auf. Nun speichert man die Datei über Datei – Speichern auf dem PC bei den zuvor gezippten Dumpfiles ab…

Nun also haben wir die Dateien, die Microsoft braucht um den critical_structure_corruption zu analysieren. Zum einen ein schönes Fehlerbild in Form eines Dumpfiles und zum anderen die technischen Informationen zu Deinem System. Das ganze laden wir zu unserem Filehoster hoch bzw. legen die Daten in der DropBox ab.

Letzter Schritt: Beschreibung der Fehlermeldung und Verweis auf die hochgeladenen Dokumente:

Im Microsoft Answer Forum muss nun ein Thread eröffnet werden, indem Ihr Beschreibt was passiert ist, mit Verweis auf die Dumpfiles und die Systeminformations-Datei. Im besten Fall antwortet einem am selben Tag noch ein Microsoft-Moderator, mit der Info an welchem Treiber Euer Problem liegt.

Hier geht es zum englischsprachigen Microsoft Windows 10 Hilfeforum (Im deutschen Forum fand ich nichts zum Dumpfile-Support). Ihr müsst Euch da zunächst über diesen Link einloggen oder unten einen Account erstellen.

Falls der Minidump ausgeschaltet sein sollte

  • Öffne die Ausführen-Dialogbox wie oben beschrieben und gebe sysdm.cpl ein und klicke auf OK
  • Im sich nun öffnenden Fenster findest du im Reiter Erweitert unten den Bereich Starten und Wiederherstellen. Klicke da bitte auf den Button Einstellungen.
  • Stelle sicher, dass das Häckchen bei Automatisch Neustart durchführen entfernt ist. Im Bereich Debuginginformationen speichern stellst du bitte auf das kleine Speicherabbild (256 KB). Solltest du Windows 10 nutzen stelle auf Automatisches Speicherabbild.
  • Unterhalb dieses Dropdownfeldes steht Sicherungsdatei: Da muss folgender Wert enthalten sein: %systemroot%\Minidump (das wäre in den meisten Fällen C:\Windows).

Damit sind die Einstellungen für den Minidump (DMP-File) korrekt gesetzt. Starte bitte Dein System neu und teste, ob der critical_structure_corruption nun im Dump gespeichert worden ist bzw. ob das Dumpfile erzeugt worden ist.

Windows Dump einschalten konfigurierenIch hoffe ich konnte damit einen kleinen beitrag leisten, den Fehler critical_structure_corruption zu lösen bzg. im auf die Schliche zu kommen. Windows 10 ist ein verdamm tolles Betriebssystem und es wäre schade, wenn Du es nicht nutzen könntest, ohne alles neu zu installeren…

Übrigens: Wenn du das Problem beim Installieren hast, dass ewig Windows 10 in Bearbeitung dran steht und das Upgrade hängt, dann habe ich Dir dafür eine ganz simple Lösung. Es handelt sich nicht um critical_structure_corruption und auch nicht um einen Bluescreen. Aber es kann manchmal so einfach sein :)

Avira Browser für sicheres Surfen downloaden

Avira stand schon jeher für Sicherheit im Internet! Nun kann diese Aussage zur Sicherheit auch auf den neuen Avira Browser übenrommen werden. Im Internet mit Sicherheit surfen – dank des neuen Browsers von Avira. Hier alle Informationen dazu.

In Zukunft will der Software-Hersteller Avira, der auf Antivirenprogramme spezialisiert ist, auch auf dem Browser-Markt mitmischen. Hierfür wurde ein neuer Browser, der auf Chromium basiert, entwickelt. Jetzt können sich interessierte OS X, Linux oder Windows User für den Avira Browsertest anmelden (Link weiter unten) und den neuen Browser von Avira auf Herz und Nieren prüfen.

So sieht der neue Avira Browser aus

Das neue Avira Browser Design Layout in der Beta-Phase. Sieht doch toll aus! Bildrechte: Avira

Das neue Avira Browser Design Layout in der Beta-Phase. Sieht doch toll aus! Bildrechte: Avira

Informationen zum Avira Browser

Avira hat sich längt als Anbieter und Spezialist von effektiver Antivirensoftware einen Namen gemacht und ist nicht nur Kennern bekannt. Da das Thema Sicherheit im Zeitalter des Internets auch immer mehr zum Thema sicheres Surfen mutiert, hat sich das erfolgreiche Unternehmen jetzt mit der Entwicklung eines eigenen besonders sicheren Browsers beschäftigt.

Dabei hat sich Avira bei der Entwickung des eigenen Browsers genauso wie Google Chrome der Open Source Lösung Chromium bedient. Allerdings mit reichlich Ergänzungen, insbesondere was das Thema zusätzliche Sicherheit betrifft.

Vor allem gegen Phising und Malware ist der Avira Browser konzipiert

Mit Aviras neuem, sicheren Browser sollen die User vor allem vor Phishing und auch Malware in unsicheren, nicht geschützten Netzwerken abgesichert werden. Dabei soll der Avira Browser über eine Sicherheitsautomatik verfügen, so dass auch unerfahrene Nutzer ohne große technische Kenntnisse davon profitieren können.

Außerdem soll das Surfen durch die zusätzlichen Sicherheitsfeatures in keinster Weise negativ beeinträchtigt werden. Bester Komfort bei höchstmöglicher Sicherheit stehen also beim neuen Avira Browser im Mittelpunkt.

Der Avira Browser kann angepasst werden

Wer über mehr Know How verfügt, der kann den Avira Browser individuell anpassen, ganz den eigenen Bedürfnissn entsprechend. Laut eigenen Angaben hat sich das Unternehmen ganz gezielt bei der Entwicklung des Browers darauf konzentriert, die hohen Sicherheitsstandards der Konkurrenten Microsoft, Google und Mozilla noch einmal zu übertreffen.

Avira Browser: Betatester erwünscht

Wer sich selbst ein Bild von dem neuen Avira Browser machen will, der kann dies durch die Teilnahme am Test der Betaversion jetzt tun. Hierfür müsst Ihr Euch einfach nur im Avira Beta Center registrieren. Hier der Link um dich beim Avira Browser Beta-Test anmelden zu können.

Dabei sind folgende Angaben erforderlich: Name, Betriebssystem, Sprache, Ort und E-Mail-Adresse. Natürlich ist die Teilnahme am Beta-Test kostenlos. Nach erfolgreicher Überprüfung Eurer Daten, werdet Ihr dann Teil der Avira Beta Community und könnt Euch die Betaversion des Internet Browsers herunterladen. Im Normalfall dauert die Freischaltung nach der Registrierung zum Betatest nur wenige Tage.

Infos und Starttermin des Avira Secure Browsers

  1. Was ist ein Beta Test überhaupt?
  2. Aktuelle Informationen zum Avira Browser findet man im unternehmenseigenen Blog auf der Webseite des Herstellers für Antivirensoftware. Natürlich werdet Ihr dort auch immer auf dem Laufenden gehalten, was den Entwicklungsstand betrifft
  3. Der offizielle Starttermin für den Avira Browser ist übrigens noch nicht bekannt

Passwort Manager Encryptr Informationen!

Mal wieder das Passwort vergessen? Der Open-Source-Passwort Manager Encryptr sorgt dafür, dass Ihr nie wieder Euer Passwort vergesst – mit absoluter Sicherheit. ;)

Passwort Manager Encryptr

Der Passwort Manager Encryptr wird in vielen verschiedenen Versionen zum Download angeboten. Toll!

Für viele unterschiedliche Dienste und Programme benötigt man heutzutage Passwörter. Und das ist auch gut so. Denn oftmals sind sensible Daten betroffen, die es gilt sicher zu schützen. Daher können Passwort Manager eine wirklich sinnvolle Unterstützung sein. Doch leider haben auch einige Passwort Manager Probleme mit der Sicherheit. Jetzt scheint es hierfür eine neue sichere Open Source-Lösung mit Encryptr zu geben.

Das Zero-Knowledge-Prinzip sorgt für den besten Passwortschutz

Passwortverwaltungsprogramme und Passwort Manager gibt es viele, wie beispielsweise 1Password (Download 1Password) oder LastPass (Download Passwort Verwaltungsprogramm LastPass). Klassisch werden bei diesen Programmen die persönlichen Passwörter an einem zentralen Ort abgelegt und können mit einem Masterpasswort via Cloud auf PC oder Smartphone abgerufen werden. Allerdings gibt es einige User, die darauf nur ungern vertrauen. Encryptr könnte hierfür eine Lösung darstellen, denn der Open-Source-Passwort Manager nutzt das Zero-Knowledge-Prinzip (Was ist das Zero-Knowledge-Prinzip?) und arbeitet mit Crypton (Crypton ist ein JavaScript framework). Natürlich wird auch ein Cloud Speicher verwendet, doch die Passwörter werden nur Euch beim Abruf zur Verfügung gestellt – der Cloud Speicher kann diese aufgrund einer Verschlüsselung nicht einsehen.

Neuer Open Source Passwortmanager für Linux, OS X, Windows und Android Nutzer

Aktuell kann der Open Source Passwort Manager von Windows, Linux, Android und OS X Usern genutzt werden und auch eine iOS Variante ist bereits in Arbeit.

Hinter Encryptr steht der australische Entwickler Tommy-Carlos Williams (devgeeks@github), der auch mitverantwortlich für die Crypton-Framework-Technologie ist. Veröffentlicht wurde Encryptr von Williams mit einer GPL-Version-3-Lizenz. Es wird zwar an keiner Stelle darauf hingewiesen, welche Cloud-Speicher genutzt werden, um die Daten abzuspeichern, aber es ist höchstwahrscheinlich, dass hierfür die Speicher von Spideroak genutzt werden – allein aus der Historie von Williams heraus.

Wenn Ihr Euch näher mit der Software auseinandersetzen wollt, könnt Ihr dies unter GitHub natürlich tun – auch wenn Ihr Euch nur mal näher mit dem Quellcode beschäftigen wollt. Man darf auf die Entwicklung des Open Source Passwort Managers gespannt sein. Allerdings kann man jetzt schon davon ausgehen, dass Encryptr mehr als eine sinnvolle Alternative für bereits bestehende Programme wie 1Password oder Lastpass darstellen wird – insbesondere für alle die unter Euch, die gern ein Höchstmaß an Sicherheit beim Passwortschutz genießen wollen.

Auch, wenn das Zero-Knowledge-Prinzip dank der verwendeten Verschlüsselungstechnologie als besonders sicher gilt, bleibt festzuhalten, dass auch bei dieser Technik Eure Passwörter in einer Cloud liegen und Ihr somit dennoch Eure Passwörter aus der Hand geben müsst – wenn auch verschlüsselt.

Windows 7 Upgrade Vollversion installieren

Wie man eine Windows 7 Upgrade-Version als Vollversion installiert, das zeige ich Euch hier. Ob das erlaubt ist? Microsoft mags nicht.


!!!ACHTUNG wichtige Information zur Bearbeitung der Registry!!!
Eventuell wird Dir in diesem Beitrag ein Bearbeiten der Registry vorgeschlagen.
Wir möchten darauf hinweisen, dass Du vorher ein Backup der Registry machen solltest.

Wie kann ich meine Registry sichern? << blogperle.de-Beitrag!


Windows 7 Upgrade als Vollversion installieren

Wie man ein Windows 7 Upgrade als Vollversion installiert zeige ich Euch hier. Einer der Schritte ist das Ausführen der Command Line via Rechtsklick > Als Administrator ausführen.

Windows 7 Upgrade: Installation als Vollversion

In den Microsoft Use Terms (Lizenzbedingungen) steht geschrieben, dass das Installieren einer Windows 7 Upgrade-Version als Vollversion nicht erlaubt ist. Dies mal für Euch vorab.

Die Möglichkeit gibt es aber und ich zeige Euch hier wie Ihr die Windows 7 Upgrade-Version als Vollversion installiert.

Vorab: Falls Ihr lieber Windows 7 als Vollversion installieren möchtet, dann bekommt Ihr Windows 7 günstig bei Amazon.

Um die Sache übersichtlich zu halten werde ich Listenelemente verwenden. Zusammengefasst tun wir folgendes: Wir installieren Windows 7 Upgrade über die DVD auf dem PC. Wir installieren alle verfügbaren und anstehenden Updates. Danach werden wir noch über die Command Line arbeiten und die Sache ist fast durch. Aber der Reihe nach:

  • Schnappt Euch die original Windows 7 Upgrade DVD und installiert Windows ohne, dass Ihr einen Lizenzkey bei der Abfrage während der Installation eingebt
  • Wenn die Installation abgeschlossen ist, nehmt Ihr die Windows 7 Installations-DVD aus dem Laufwerk und ruft die Windows Updates auf. Installiert ALLE Updates!
Windows 7 Updates suchen und installieren!

Windows 7 Updates suchen und installieren! Gebt in der Startleiste einfach “Windows Update” ein und schon könnt Ihr oben (Punkt 2) darauf klicken.

  • Zusatzinformation nach der Installation der Windows 7 Updates: Wenn der Computer einen Neustart möchte, tut dies. Sucht anschließend _nochmal_ nach Updates. Und wieder und wieder, bis wirklich keine weiteren Updates mehr angeboten werden
  • Damit sind wir save und wir können im Prozedere unserer Windows 7 Upgrade-installation fortfahren. Startet nun die Registry bzw. den Registryeditor über
    Start > Ausführen > regedit > OK
  • Navigiert zu folgendem Ordner: HKEY_LOCAL_MACHINE > Software > Microsoft > Windows > CurrentVersion > Setup > OOBE
  • Doppelklickt auf den Eintrag “MediaBootInstall” und ändert den darin stehenden Wert von 1 auf 0. Der Wert steht aber nicht immer zwangsläufig auf 1. Es kann in der Tat sein, dass er bereits auf null steht, lasst dann einfach alles so und schließt den Registry-Editor wieder.
  • Als nächsten Schritt bitte ich Euch das eingangs gepostete Bild anzusehen. Gebt also in der Startleiste”CMD” ein und klickt mit der Rechten Maustaste auf den erscheinenden Link. Startet nun die Kommandozeile mit administrativen Rechten
  • Gebt folgendes in die Kommandozeile ein: slmgr /rearm
    Windows 7 Upgrade als Vollversion installieren Screenshot

    Um ein Windows 7 Upgrade als Vollversion zu installieren benötigt man eine Command Line mit administrativer Berechtigung. Gebt hier den Befehl slmgr / rearm ein und drückt Return (Enter)

  • Nachdem Ihr auf “Return” oder “Enter” gedrückt habt erscheint nach einigen Sekunden die Frage ob neu gestartet werden soll. Führt den Neustart durch.
  • Nun müssen wir Windows aktivieren! Dazu gebt Ihr wieder in der Windows 7 Startzeile (Suchzeile) etwas ein: Windows aktivieren (war ja klar ;)

Das startet den Aktivierungs-Dialog und Ihr könnt wie gewohnt Windows 7 aktivieren und benutzen.

Nochmals zur Info: Laut Microsoft ist diese Vorgehensweise nicht gestattet. Nachvollziehen kann man es aber nicht. Der Lizenzkey ist derselbe.

Wie du von Windows 7 kostenlos Windows 10 installieren kannst (völlig legal), das erfährst du in einem anderen Artikel.

iPhone eigener Klingelton – iPhone Klingelton selber machen

Auch, wenn das iPhone eine große Auswahl an Klingeltönen bietet, können diese schnell eintönig werden. Hier zeige ich Euch im Beitrag “iPhone eigener Klingelton”, wie ihr den Klingelton selbst machen könnt.

iPhone eigener Klingelton - auch im iPhone 6 möglich

iPhone eigener Klingelton? Ja, das ist möglich. Hier zeige ich Euch wie Ihr das bewerkstelligt!

Es kann doch nur toll sein, wenn man einfach die eigene Lieblingsmusik als Klingelton einstellt. Und, das ist gar nicht so schwer, wenn Ihr Euch an diese Anleitung zum Erstellung von eigenen Klingeltönen haltet.

iPhone eigener Klingelton: Mit iTunes die eigene Musik als Klingelton festlegen

Hier eine Schritt für Schritt-Anleitung:

  • Starte einfach Deinen PC und öffne dann, wie gewohnt iTunes
  • Nun suchst Du Dir das Lied aus, welches Du gern zukünftig als Klingelton auf Deinem iPhone nutzen möchtest
  • Macht einen Rechtsklick auf die Musikdatei und geh nun auf Informationen
  • In diesem Menü wählst Du jetzt die Optionen aus und tragst die Startzeit und die Stoppzeit des Songs ein
  • Wichtig: Damit Du Deinen Lieblingssong als Klingelton verwenden kannst, darf der Titel nicht länger als 40 Sekunden sein
  • Zum Abschluss klickst Du einfach auf OK

Jetzt müsst Ihr noch einmal auf die Musikdatei mit der rechten Maustaste klicken und wählt dann den Punkt MP3 Version erstellen. Daraufhin erstellt iTunes eine neue Version Eures Liebstitels mit der von Euch angegebenen Länge. Jetzt müsst Ihr diese Datei noch einmal kopieren und auf Eurem Desktop einfügen. Denn nun muss noch die Dateiendung in M4R geändert werden. Leider funktioniert dies nicht mit iTunes V 12, aber ein Tool schafft hier Abhilfe: Der iRinger.

iPhone eigener Klingelton: iRinger kostenlos herunterladen

iRinger könnt Ihr Euch kostenlos bei chip.de herunterladen. Das Tool ist werbefnanziert, daher kann man die Werbung leider nicht umgehen. Da wir den iRinger nur kurz verwenden werden sollte dies hoffentlich kein Problem darstellen.

Geht wie folgt vor:

  • Importiert die neu erstellte MP3 Datei einfach in den iRinger
  • Exportiert die benötigte M4R Datei wieder
  • Diese Datei wird jetzt wieder in iTunes geöffnet, also importiert
  • Daraufhin klickt Ihr auf den Button Mediathek und navigiert auf Töne

Solltet Ihr den Menüpunkt Töne nicht finden, dann drückt gleichzeitig auf S und Strg, damit die Seitenleiste aktiviert wird. Hier solltet Ihr nun den Punkt Töne finden können. Unter Töne befindet sich nun der neuerstellte Klingelton, den man jetzt einfach auf das iPhone Symbol ziehen kann (rechts unten am Bildschirmrand).

Anmerkung: Natürlich müsst Ihr Euer iPhone an dem Computer angeschlossen haben oder spätestens jetzt anschließen. Nachdem Ihr den Klingelton auf das iPhone Symbol gezogen habt, befindet sich Euer neuer Klingelton auf Eurem iPhone und Ihr müsst Ihn nur noch als Klingelton festlegen.

Hierfür geht Ihr nun auf die Einstellungen Eures iPhones und klickt auf Töne. Hier findet Ihr jetzt im Auswahlmenü den Punkt Klingelton. In der Klingeltonliste befindet sich nun der neuerstellte Klingelton, den Ihr jetzt hier als Klingelton festlegen könnt. Fertig.

Ab sofort ist nun Euer Lieblingssong Euer iPhone eigener Klingelton. Natürlich könnt Ihr auch direkt mehrere Lieder, wie oben beschrieben, als Klingeltöne erstellen und auf Euer iPhone installieren. So könnt Ihr jederzeit Euren Lieblingssong als Klingelton festlegen und natürlich ebenso auch jederzeit wechseln – auch auf die Stadardklingeltöne, die auf Eurem iPhone vorinstalliert sind.

Windows 10 in Bearbeitung Upgrade hängt

Windows 10 in Bearbeitung bleibt ewig hängen. Der Punktekreis dreht sich, nichts geht voran! Hier zeige ich Euch wie Ihr das ganz einfach umgeht und somit Windows 10 installieren könnt! Außerdem ein paar Windows 10 Installations Screenshots.

Windows 10 in Bearbeitung Upgrade hängt. So sieht das Fenster dabei aus... der Punktekreis dreht sich und es geschieht nichts mehr..

Windows 10 in Bearbeitung Upgrade hängt. So sieht das Fenster dabei aus… der Punktekreis dreht sich und es geschieht nichts mehr…

Windows 10 in Bearbeitung: Wie kann ich Windows 10 trotzdem installieren?

Es ist ganz einfach. Man will sich Windows 10 installieren, das Trayicon mit der vorbereiteten Windows 10 Installation wartet auf einen. Man muss nur noch die verflixte Installation beginnen lassen. Der Trick ist so einfach wie es keiner ist:

  • Für die Windows 10 Installation öffnet Ihr bitte die Windows Updates:
Windows 10 in Bearbeitung - Einfach nach Windows Update suchen. Das macht Ihr, indem Ihr das Startmenü öffnet und unten den Begriff "Windows Update" eingebt. Oben habt Ihr nun die Option Windows Update auszuwählen.

Windows 10 in Bearbeitung – Einfach nach Windows Update suchen. Das macht Ihr, indem Ihr das Startmenü öffnet und unten den Begriff “Windows Update” eingebt. Oben habt Ihr nun die Option Windows Update auszuwählen.

  • Es öffnet sich das folgende Windows-Update Fenster:
Windows 10 in Bearbeitung - Hier dann auf Erste Schritte klicken

Windows 10 in Bearbeitung – Im Windows Update-Fenster dann auf Erste Schritte klicken! Und schon geht der Download los (wenn nicht schon vorher geschehen)…

Nun gilt es die Software Lizenzbestimmungen zu bestätigen. Tut dies wie im Screenshot zu sehen.

Windows 10 Update herunterladen

Windows 10 Update herunterladen. Hier bestätigen wir die Microsoft-Softare-Lizenzbestimmungen.

Die Installation wird gestartet und dauert keine halbe Stunde. Jedenfalls bei einem aktuellen System. Ich besitzte einen 2 Jahre alten PC mit SSD. Nichts extravagantes für heutige Zeiten. Bei mir dauerte die Installation ca. 15 Minuten.

Das Problem mit der Windows 10 in Bearbeitung haben wir damit also abgeschlossen. Im grunde haben wir nichts anderes getan, als die Installation über die Windows Updates zu initialisieren. Warum Microsoft das so umständlich macht weiß ich nicht. Wer das Systemtray nicht hat muss die Windows 10 Installation sowieso über die Windows Updates starten.

Übrigens: Das Windows 10 System-Trayicon wurde über ein KB-Update von Microsoft installiert. Mehr zur Upgradeinstallation von Windows 10 über das Trayicon (KB3035583) gibt es bei uns im Blog.

Und noch was: wer Windows 10 günstig kaufen möchte ist bei Amazon richtig!

Hier noch zwei schöne handgemachte Screenshots zur Installation von Windows 10:

Windows 10 Installation als Upgrade

So schaut die Installation beziehungsweise das Upgrade von Windows 10 aus. Ich habe übrigens von Windows 7 aus upgegraded!

Windows 10 Installation beendet

So sieht eine beendete Windows 10 Installation aus. Schlicht, wie das Flat-Design eben ist!

Windows 10 critical_structure_corruption Fehler? Hier die Lösung!

Wer im Betrieb von Windows 10 (auch Windows 8 / 8.1) den Error critical_structure_corruption (NTFS.sys) hat, dem kann unter dem vorstehenden Link geholfen werden.

Bild steht beim ersten Windows 10 Anmeldebildschirm nach der Installation

Hier unten sehen wir den User Ralle, der ein ganz besonderes Problem hatte. Lest Euch dazu seinen zweiten Kommentar durch und erfahrt die Lösung (runterscrollen).

Google Autocomplete API endet zum 10. August 2015

Nicht erst seit Bettina Wulff ist Google Autocomplete (auch Google Suggest) in aller Munde. Google rudert nun zurück und lässt die Google Autocomplete API auslaufen.

Google Autocomplete endet zum 10. August 2015

Google Autocomplete API endet zum 10. August 2015. So sieht er aus, der Autocomplete. Er wird beibehalten, lediglich viele Entwickler können nicht mehr auf ihn zugreifen…

Google Autocomplete: Wozu ist der Dienst eigentlich?

Google Autocomplete oder auch Google Suggest ist ein Dienst, den Google in Deutschland im April 2009 eingeführt hat. Google wollte damit dem User eine bessere Experience, also ein besseres Suchergebnis-Erlebnis vermitteln.

Beim Google Autocomplete-Dienst werden alle eingegebenen Werte live an einen Google-Server gesendet, der dann sofort eine Antwort bereitstellt. Für jeden eingegebenen Buchstaben werden also Worte und Teilsätze vorgeschlagen, nach denen man suchen könnte.

Das Prinzip ist einfach wie genial: Anhand einer Vorzugsliste werden die häufigsten Suchbegriffe für den Suggest (= den Vorschlag) benutzt. Entsprechend hoch ist die Treffergenauigkeit, weil die meisten Menschen eben nach dem selben suchen.

Nachteile von Google Suggest:

Ein prominentes Beispiel, was so ein Dienst anrichten kann sollte jedem bekannt sein. Bettina Wulff hat im Jahre 2012 Google verklagt. Der Google Autocomplete-Dienst hat – aufgrund mehrerer solcher zuvor getätigter Suchanfragen – das Ergebnis “bettina wulff prostituierte” ausgespuckt. Das war eine Zeit lang so gefragt, dass schon bei Eingabe des Buchstabens “B” dieses Suchergebnis angezeigt wurde. Man muss dazu sagen, dass Bettina Wulff niemals eine Prostituierte war – aber ein Opfer des Google Autocomplete-Dienstes war sie auf alle Fälle. Sie gewann den Streit und viele, die ein ähnliches Problem hatten ebenso.

Da man die Autocomplete API bisher (unsupportet) anzapfen konnte, gab es sicherlich findige Entwickler, die bei Bettina Wulffs Disaster nachgeholfen haben.

Auch aufgrud solcher Möglichkeiten kann man davon ausgehen, dass dies mit ein Grund ist, weswegen Google die Vorschlagsdienst-API für außenstehende abschaltet.

Wie geht es ohne die Google Autocomplete API weiter?

Google meldet Updates zur Autocomplete API im Google Webmaster Central. Darin ist auch beschrieben, dass die Entwickler die CSE (Custom Search Engine) nutzen können. Hier bliebe der Autocomplete unangetastet, man habe dieselbe Funktionalität wie immer.

Mich betriff dies direkt, denn ich habe mich immer auf die Suchvorschläge meine WordPress SEO-Plugins von YOAST verlassen. Hier wurden die Vorschläge immer brav aufgelistet, sobald man das Feld mit dem Focus Keyword befüllt hat. Aber es wird sicher eine andere Lösung geben. Fragt sich ob die Google AdWords-Suchtools davon betroffen sein werden. We will see…

Cookie Richtlinie AdSense bis 30. September 2015

Cookie Richtlinie AdSense? Nie gehört? Google schrieb am 27.07.2015 alle Ihre Publisher an, mit der Aufforderung die EU Cookierichtlinie zur Zustimmung der Nutzer auf den Websites, auf denen AdSense implementiert ist, umzustzen. Hier zeige ich Euch den Hintergrund und wie Ihr die Cookie Richtlinie AdSense für WordPress mit einem Plugin umsetzen könnt.

 

Cookie Richtlinie AdSense - Diese E-Mail erreichte mich als AdSense-Publisher am Montag, dem 27.07.2015 um 14.11 Uhr (MEZ). Die Vorgabe zur Cookie Richtlinie AdSense muss bis 30. September 2015 umgesetzt sein.

Cookie Richtlinie AdSense – Diese E-Mail erreichte mich als AdSense-Publisher am Montag, dem 27.07.2015 um 14.11 Uhr (MEZ). Die Vorgabe zur Cookie Richtlinie AdSense muss bis 30. September 2015 umgesetzt sein…

Cookie Richtlinie Adsense – Was soll das?

Zum 30.07.2002 trat die Richtlinie Datenschutz im Bereich der elektronischen Kommunikation in Kraft. Sie nennt sich 2002/58/EG. Diese Richtlinie hat bis heute bestand, auch wenn Sie mittlerweile ein paar Mal überarbeitet wurde. Aufgrund dieser Richtlinie sah sich Google nun wohl gezwungen rechtskonform zu handeln und uns Publisher darauf hinzuweisen, diese Richtlinie bis zum 30. September 2015 umzusetzen. Die Richtlinie besagt im Absatz “Verwendung von Cookies” auf Beamtendeutsch: Continue reading