AR- und VR-Technologien in der Glücksspielbranche

♥♥♥ ♥♥♥


Die moderne Welt verändert sich ständig durch den technischen Fortschritt und innovative Entwicklungen. Die gewöhnlichen Lebensbereiche wie Medizin oder Technik haben sich im Laufe der letzten 20 Jahren rasant geändert und setzen ihre Entwicklung immer fort. Dies gilt auch für Entertainment-Branche und zwar Online Gambling. Die neuen Technologien sind heute in die Online-Glücksspielbranche tief eingedrungen und schaffen eine neue Realität, die Casino-Entwicklern unbegrenzte Möglichkeiten eröffnet.

Was bedeutet VR und AR?

Digitale Technologien wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) ermöglichen es den Nutzern, in die digitale Welt der Künstlichen Intelligenz tief einzutauchen. In den letzten Jahren haben sie sich stark weiterentwickelt und bieten neue Anwendungsbereiche für Unternehmen.

VR-Technologien (virtuelle Realität) schaffen eine Scheinwelt, die von der realen Welt nahezu nicht zu unterscheiden ist. Dank speziellen Brillen und VR-Headsets kann der Nutzer mit Objekten in der virtuellen Welt sowie mit anderen Spielern interagieren.

AR-Technologien oder erweiterte Realität unterscheiden sich stark von VR und erlauben den Benutzern, der realen Welt die Elemente der virtuellen Realität hinzuzufügen, z. B. 3D-Objekte ins gewohnten Umfeld einzubetten. Die Umgebung kann ein künstlich erzeugter Raum mit 3D-Grafiken oder ein 360-Grad-Video sein. Auf diese Weise verschmelzen reale und virtuelle Welt miteinander und schaffen ein völlig neues Universum.

Wie lassen sich AR und VR beim Glücksspiel einsetzen?

Fans der Glücksspiele haben bereits AR und VR positiv eingeschätzt. Diese Technologien ermöglichen es den Spielern, verschiedene virtuelle Casinos von jedem Ort zu besuchen. Poker, Roulette, Blackjack, Spielautomaten – alles das wird von jetzt an unglaublich zugänglich.

Manche Online Casinos haben Augmented Reality Technologie bereit erfolgreich eingesetzt. Mit Hilfe von dem Live-View-Modus einer Kamera kann der Besucher Objekte einscannen, die dann im Spiel verwendet werden. Mit fortschreitender AR-Technologie kann man die interaktiven Spielhallen herumlaufen, die Casino-Einrichtung untersuchen, an Glücksspielen teilnehmen sowie spezielle Casino Bonus Angebote und Freispiele freischalten.

Viele der beliebten Casino-Anbieter haben bereits begonnen, virtuelle Technologie zu nutzen. So hat der schwedische Softwareentwickler NetEnt einige Slots entwickelt, die VR-Technologien unterstützen. Dazu gehören solche Titel wie Gonzo’s Quest, Jack’s World VR, Starburst und Scarface. Der andere bekannte Glückspielanbieter Microgaming hat ein VR-Roulette erfunden. Dank VR-Headsets und 3D-Controller können die Spieler die Bewegungen ihrer Hände, Croupier-Handlungen und Kugeldrehungen während des Spiels beobachten – – und dies alles ohne das Zuhause zu verlassen.

Was erwartet das VR-Glücksspiel in der Zukunft?

Es besteht keinen Zweifel, dass VR- und AR-Technologien weiter ins Spielprozess eingebettet werden. Obwohl die Entwicklung neuer Glücksspiele mit interaktiven Elementen erhebliche Ressourcen und hohe finanzielle Kosten erfordert, sind die wirtschaftlichen Vorteile davon deutlich attraktiver. Der Einsatz von virtueller und erweiterter Realität schafft eine verbesserte Benutzererfahrung und bietet vielseitige Funktionen. Viele Experten sind sicher, dass virtuelle Online Casinos und hybride Spielhallen die übliche Welt des Glücksspiels drastisch verändern werden.


Leave a Comment.