Eigenen Stempel erstellen für den PDF-XChange Viewer

♥♥♥ ♥♥♥


Wer den PDF-XChange Viewer nutzt hat sich sicher schonmal die Frage gestellt ob man nicht auch selbst erstellte Stempel im PDF-XChange haben kann. Man kann :)

Stempel für PDF-XChange Viewer? Kein Problem, ich zeige Euch hier wie das geht!

Stempel für PDF-XChange Viewer? Kein Problem, ich zeige Euch hier wie das geht!

Stempel für PDF-XChange Viewer Erstellen:

  1. Man erstellt ein PNG nach Belieben, achtet ein bisschen auf die Größe. Ein Stempel der übers halbe Blatt geht sieht sicherlich nicht sehr professionell aus. Ich habe mir angewohnt Maße so um die 200 x 100 Pixel zu nutzen…
  2. Versucht Transparenz in den Stempel zu kriegen. Je mehr es nach einem Stempel aussieht desto schöner nachher auf dem Ausdruck.
  3. Speichert das erstellte PNG an einem Platz ab, an dem Ihr es wiederfindet. Beispiel: C:\
  4. Geht in den PDF-XChange Viewer und klickt auf “Draft”. Seht Euch dazu meinen Screenshot unterhalb dieser Kurzanleitung an. Klick anschließend auf “Stempelpalette” unten.
  5. Klickt innerhalb der Stempelpalette auf “Neu”. Vergebt nun einen Namen für den Stempel. Nun müsst Ihr nur noch oben mittig auf “Aus Bild…” drücken und das zuvor abgespeicherte PNG-Image auswählen. Fertig ist Euer Stempel.
PDF-XChange Viewer Stempel selber bauen

PDF-XChange Viewer Stempel selber bauen



(*) Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Werbe-Links). Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

4 Comments

  1. Hallo Vince,

    wenn man viele Stempel hat ist es ziemlich mühsam, jeden Stempel einzeln imprtieren zu müssen. Deshalb suche ich schon ziemlich lange Zeit nach einer Möglichkeit, in PDF-XChange Viewer mehrere Stempel auf einen Schlag zu importieren.
    Kennst Du eine?

    Herzliche Grüße
    Sina

    Reply
    • Hallo Sina,

      das geht sicherlich. Wahrscheinlich muss man nur die Registry-Keys exportieren und den Speicherort der importierten Stempel kennen. Jedenfalls könnte ich mir vorstellen, dass es so geht. Allerdings fehlt mir komplett die Zeit dies nachzustellen und zu testen. Eventuell wird ein Mitleser auf Deine Frage aufmerksam und hat die Zeit für Versuche frei :)

      Viele Grüße,
      der Vince

      Reply
      • Frage ist zwar schon etwas älter aber hier vielleicht eine Lösung:

        Die Stempel werden beim Editor als pdf Datei in folgenden zwei Ordnern abgelegt:
        C:\Program Files\Tracker Software\PDF Editor\Stamps\ENU
        C:\Users\%username%\AppData\Roaming\Tracker Software\PDFXEditor\3.0\Stamps
        Wird beim Viewer wahrscheinlich ähnlich sein.

        zuerst einen Stempel wie oben beschrieben erstellen, damit die PDF-Datei mit den richtigen Eigenschaften erstellt wird, dann die PDF-Datei evtl. nachbearbeiten (Stempel hinzufügen, entfernen, …)

        Anls letztes auf die anderen Rechner in die jeweiligen Ordner kopieren – und man hat überall die gleichen Stempel zur Verfügung!

        Reply
  2. Hallo Vince,
    Da wir ein Stempelfachgeschäft sind und die übermittelten Dateien, speziell von Privatkunden, nicht immer ideale Vorraussetzungen mitbringen, suche ich nach einem Freeware-Prog das ich unseren Kunden empfehlen kann. Ziel ist es, eigene Stempel realtiv einfach zu setzen und diese als PDF zu bestellen. PDF`S stellen die einfachste Lösung zur Weiterverarbeitung dar. 100% skalierbar und die Schriften sind eingebettet, darüber hinaus können wir wenn nötig nacharbeiten!
    Da ich das Programm nicht kenne, stellt sich mir die Frage ob es möglich ist reinen Text, auf eine vorher definierte Fläche, zu setzen. Deine Variante mit dem PNG würde ich als Ansatz nehmen Logos einzubinden. Die ProVersion schlägt mit rund 80€ zu Buche, für einen Privatkunden der mal Stempel kreiert sicherlich keine Option.

    Gruss Michael

    Reply

Leave a Comment.