Google Doodle zu Giovanni Battista Tiepolos 318. Geburtstag am 05.03.2014 (venezianischer Maler)

Google Doodle zu Giovanni Battista Tiepolos 318. Geburtstag am 05.03.2014 (venezianischer Maler)

Google Doodle zu Giovanni Battista Tiepolos 318. Geburtstag – einer der bedeutendsten venezianischen Maler des 17. und 18. Jahrhunderts wird heute 318 Jahre alt.

Giovanni war Maler des zu Ende gehenden Barock und Rokoko. Seine Werke zeigten epische Helden, Götterbilder oder Opernszenen. Er wurde am 05.02.1696 in Venedig geboren und lernte in der Malerei bis es zu seinem 17. Lebensjahr in das Zunftverzeichnis der Maler aufgenommen wurde. Er schaffte es in die Selbständigkeit und eignete sich den Meistertitel an.

Eines seiner Hauptwerke waren die Arbeiten an den Fresken in der Würzburger Residenz die in ihrer gesamtheit ein erdumspannendes Staatsgemälde bilden.

Giovanni Battista Tiepolo starb am 27.03.1770 in Madrid. Die Biographie zu Giovanni Battista Tiepolo findet Ihr auf Wikipedia.

Google Doodle zu Giovanni Battista Tiepolos 318. Geburtstag - einer der bedeutendsten venezianischen Maler des 17. und 18. Jahrhunderts wird heute 318 Jahre alt.


Google Doodle zu Gabriele Münters 137. Geburtstag (19.02.2014)

Google widmet Gabriele Münter einen Doodle zu ihrem 137. geburtstag am 19.02.2014

Gabriele Münters wurde am 19.02.1877 in Berlin geboren. Sie war eine Malerin des Expessionismus. Google widmet ihr einen schönen Doodle zu ihrem 127. Geburtstag.

Gabriele Münters war die Freundin von Wassily Kandinsky und rettete viele seiner Bilder über den Krieg. Sie selbst war Mitglied der Neuen Künstlervereinigung München (N.K.V.M.). In dieser Zeit arbeitete Sie zusammen mit Kandinsky an Bildern.

Als die Beziehung durch den Krieg in die Brüche ging arbeitete sie erst später wieder an der Malerei.

Münter erhielt 1956 den Förderpreis im Bereich Bildende Kunst der Landeshauptstadt Continue reading


Google Doodle zum Valentinstag 2014 – Pralinen erstellen und versenden

Der Valentinstag am 14.02.2014 ist wieder einmal einzigartig konzipiert worden. Google lässt einen die Pralinen dieses Mal selbst zusammensetzen und verschicken.

Google hat sich zum Valentinstag 2014 etwas besonderes einfallen lassen. Was es dieses Jahr ist werde ich Euch hier zeigen.

Der Valentinstag 2014 fällt auf einen Freitag. Der 14.02.2014. Woher kommt eigentlich der Valentinstag. Man vermutet, dass der Tag auf eine bestimmte Person, nämlich den christlichen Märtyrer Valentin von Terni zurückzuführen ist. Er war ein Heiliger der römisch-katholishcen Kirche und wurde am 14. Februar 269 hingerichtet (Enthauptet).

Er wurde beschuldigt sich gegen das Gesetz des Kaisers Claudis des II aufgelehnt zu haben. Was hat er getan? Er hat Liebespaare trotz des Verbotes nach christlichem Ritus getraut. Das war dem Kaiser wohl zu viel Auflehnung und so musste Valentin von Terni (auch Valentin von Rom) sterben.

Deshalb und weil die Blumen- und Süßigkeitenindustrie eine Menge Werbung gemacht haben, wurde auch in Deutschland irgendwann der Valentinstag zu etwas Besonderem.

Google nutzt den Tag um ein schönes Doodle vorzustellen.

Nach einem Klick auf das Doodle verwandelt sich das Bild in ein Schneidebrett und eine offene Pralinenschachtel (Siehe Bild 1). Auf dem Brett liegen einzelne Zutaten die man wahllos miteinander kombinieren kann. Immer drei für eine Praline. Einmal miteinander kombiniert darf man mittels Klick die Praline erstellen lassen. Diesen Vorgang insgesamt dreimal vollzogen sorgt für eine volle Pralinenschachtel.

Nun darf man diese selbst kreierte Schachtel via verschiedener Kanäle versenden. Zum Continue reading


Google Doodle zum chinesischen Neujahrsfest vom 31.01.2014 (Jahr des Holz-Pferdes)

Jedes Jahr zum Neumond zwischen dem 21.01. und dem 21.02. feiert China sein Neujahrsfest. Im Jahr 2014 ist das der 31. Januar.

Der Google Doodle vom 31.01.2014 handelt vom chinesischen Neujahrsfest, dass jedes Jahr auf einen Neumond zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar fällt.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und fällt immer auf die Neumondphase zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar. Das hat den Hintergrund, dass der gregorianische Kalender verwendet wird.

Ca. zwei Wochen vor dem anstehenden Termin werden bereits die Vorbereitungen dazu getroffen. In China gibt es drei Feiertage (gesetzlich) die um das Neujahrsfest anfallen, wobei die meisten Chinesen etwas mehr als eine Woche Urlaub nehmen und das Fest gemeinsam feiern. Continue reading

Doodle 4 Google Australia 2013 Google Doodle “If I was an Explorer I would…”

Doodle 4 Google Australia 2013 - Den Google Doodle Wettbewerb für Australien im Jahr 2013 gewinnt die Hornsby Girl High School aus New South Wales

Doodle 4 Google Australia 2013 ist ein von Google ausgelobter Wettbewerb für Schulen der Stufe eins bis zehn. Die Schüler durften Doodle-Vorschläge zum Thema “If I was an Explorer I would…” einsenden.

Google findet es toll die sich stetig wandelnde Welt aller User in einem Google Doodle zu reflektieren. Für das Jahr 2013 hat sich Google diese Competition einfallen lassen. Das Thema “If I was an Explorer I would…” (Wenn ich ein Entdecker wäre würde ich…) gewann Olivia Kong von der Hornsby Girls High School (aus NSW = New South Wales ->> Google Maps) mit dem Thema “Brain Matter” (Hirnsubstanz) mit diesem wunderschön gemalten Google Doodle.

blogperle.de wünsch Olivia alles Gute zum Sieg. Der Doodle sieht aber auch echt toll aus!

Hier geht’s zur Website der Hornsby Girls High School.

Dian Fossey’s Google Doodle zum Geburtstag (16. Januar)

Google würdigt mit dem Diane Fossey-Doodle ein 18 Jahre langes Leben unter Gorillas. Am 16.01.2014 wäre Dian Fossey 82. Jahre alt geworden. Nach Meinung von vielen Menschen wurde Diane Fossey von Regierungskreisen getötet!

Google Doodle zum Geburtstag von Dian Fossey

Google Doodle zum 82. Geburtstag von Dian Fossey am 16.01.2014. Sie lebte über 18 Jahre in der Mitte von Berggorillas im Osten Afrikas.

Grundlegende Informationen über Dian Fossey

Dian Fossey ist am 27. Dezember 1985 ermordet aufgefunden worden. Sie war eine Naturliebhaberin und Rebellin. Sie rebellierte gegen jeden und alles was Natur und Mensch aus dem Einklang brachte.

Dian Fossey reservierte sich ihr Leben für die Berggorillas in Ostafrika. Entsprechend engagiert ging sie gegen Regierung und Menschen vor, die den Gorillas schlechtes wollten. Man geht bei Ihrem Mord von Regierungskreisen aus.

Am 16. Januar 2o14 wäre Dian 82 Jahre alt geworden. Sie war eine der ganz wenigen Menschen, die von den Gorillafamilien komplett akzeptiert wurde. Sie lebte über 18 Jahre in ihrer Mitte. Selbst Babys wurden ihr von den Gorillas anvertraut. Das Engagement und das Wissen um diese tollen Geschöpfe gingen mit dem Tod Dians verloren.

Der Spielfilm Gorillas im Nebel gespielt von Sigourney Weaver wurde Oscar nominiert. Er zeigte das Leben Dians bei den Gorillas. Außerdem wurde er mit dem Golden Globe ausgezeichnet.

Weiterführende Informationen zu Ihr und Ihrem Leben, dass sie für die Berggorillas hingegeben hat, gibt es auf der deutschen Dian Fossey-Wikipediaseite.

Google Doodle zum 106. Geburtstag von Simone de Beauvoir (09.01.2014)

Ein schöner Google Doodle zum 106. Geburtstag von Simone de Beauvoir am 09. Januar 2014

Am 09. Januar 2014 wird auf Google Simone de Beauvoirs 106. Geburtstag gefeiert. Die 1908 in Paris geborene Simone Lucie-Ernestine-Marie Bertrand de Beauvoir zeichnete sich durch Ihre philosophischen Arbeiten aus. Außerdem war sie eine große Schriftstellerin und Frauenaktivistin. Außerdem gilt die Verfasserin vieler verschiedener Werke diverser Genres wie Essays, Romane oder Erzählungen zu einer großen Vertreterin des Existentialismus (Was ist Existentialismus? Siehe Wikipedia).

Einer Ihrer berühmtesten Aussagen war:

«On ne naît pas femme, on le devient»
„Man wird nicht als Frau geboren, man wird es“ – Simone de Beauvoir

Simone wurde mit zwei weltbekannten Preisen ausgestattet. Zum einen 1975 den “Jerusalempreis für die Freiheit des Individuums in der Gesellschaft” und 1983 mit dem “Sonning-Preis der Universität Kopenhagen”.

Google Doodle Neujahr 2014 (01.01.2014) – Auf ins neue Jahr!

Nachdem es einen Silvester-Doodle gab muss es natürlich auch einen für Neujahr 2014 geben. Hier das Google Doodle Neujahr 2014!

Google hat das ganz geschickt gemacht. Vom Silvester 2013-Doodle haben Sie einfach nur hinten die Zahlen getauscht. Die Zahl 3 war nämlich beim Jahr 2013 vor der wartenden 4 gestanden. Nun also zum Neuen Jahr der Zahlentausch =)

Damit wünscht Google Euch ein tollen Start für 2014 und das blogperle.de-Team natürlich auch!

Willkommen in 2014!

Google Doodle Neujahr 2014 (01.01.2014). EIn einfacher Zahlentausch macht den Banner 2014-tauglich =)

Google Doodle Neujahr 2014 (01.01.2014). Ein einfacher Zahlentausch macht den Banner 2014-tauglich =)

Google Doodle zu Silvester 2013 (31.12.2013) (Inkl. Sidney Silvesterfeuerwerk-Video aus 2012)

Zum diesjährigen Silvester, dem 31.12.2013 hat sich Google ein schönes Google Doodle zu Silvester einfallen lassen.

Viel Spaß mit dem diesjährigen Google Doodle zu Silvester 2013. Es handelt sich hierbei um eine Discokugel die Ihre Glimmerlights auf den Boden wirft. Die Google-Buchstaben tanzen dazu.

Was bleibt dem blogperle.de-Team noch übrig als einen wunderschönen Rutsch nach 2014 zu wünschen!!!


Hier das Video zum Silvesterkracher von Sidney, Australien. Die ham halt noch Geld für ihr Feurwerk =)

Google Doodle zu Silvester 2013 (31.12.2013)
Google Doodle zu Silvester 2013 (31.12.2013)

Google Doodle zum Geburtstag von Johannes Keppler (27.12.1571)

Der Google Doodle vom 27.12.2013 ist Johannes Keppler gewidmet. Er war ein Multitalent, vor allem aber Astronom. Nach ihm wurden die Keplerschen gesetze benannt.

Google ehrt mit seinem schönen Doodle vom 27.12.2013 Johannes Keppler. Er ist am 27.12.1571 hier im Schwabenland in Weil der Stadt geboren. Er wurde 58 Jahre alt. Er starb kurz vor seinem 59. Geburtstag am 15.11.1630 in Regensburg.

Die Kepplerschen Gesetze sind physikalische Gegebenheiten im Universum. Genauer gesagt entdeckte er die Bahnen die ein Planet beschreibt wenn er sich um die Sonne bewegt. Außerdem wurde eine Berechnungsart von Integralen in der Mathematik nach ihm benannt: Die Kepplersche Fassregel.

Google würdigt diesen Menschen nicht umsonst. Viele Dienste wie Google Maps oder auch Google Weltall würden ohne die Kepplersche Mathematik nicht realisierbar sein. Mehr Informationen zu Keppler findet Ihr wie immer auf der deutschen Wikiseite.

Wie der Schwabe sagen würde: Dankschee, Johannes… ;)

Google Doodle zum Geburtstag von Johannes Keppler (27.12.1571)

Google Doodle 2. Weihnachtsfeiertag (2013)

Das Google Doodle zum 2. Weihnachtsfeiertag am 26.12.2013

Ein schönes Google Doodle zum zweiten Weihnachtsfeiertag 2013

Wie soll es auch anders sein, wenn es schon zum 1. Weihnachtsfeiertag ein schönes Doodle gab muss es auch zum 2. Weihnachtsfeiertag eines geben. Anbei seht Ihr das schöne Google Doodle vom 26.12.2013.

Das Google Doodle zum 2. Weihnachtsfeiertag am 26.12.2013

Das Doodle zum 2. Weihnachtsfeiertag am 26.12.2013

Wie kommt es eigentlich zu den Doodles?

Die Firma Google versucht ja schon lange schöne Doodles zu gestalten. Noch vor der eigentlichen Firmengründung war das damalige Google-Logo umgestaltet worden. Damit entstand die Idee bei besonderen Anlässen das Logo dem Anlass entsprechend zu kleiden.

Die Idee besteht bis heute. Wobei sich das Doodle nicht nur auf eine andere Darstellung beschränkt. Vielmehr gibt es Doodles, mit denen man spielen kann, oder einfach ein schönes Video ansehen darf.

Die Firmengründer Larry Page und Sergey Brin haben eine “About Google Doodle”-Seite erstellen lassen. Hier erfahrt Ihr Hintergrundinformationen und Gründung der Doodles.

Was bedeutet eigentlich Doodle?

Das Wort Doodle kommt von “Kritzelei” und bezeichnet damit treffend die Idee, die hinter dem veränderten Logo steht. Außerdem gibt es den Doodle-Kalender-Termindienst, der es Dir und Deinen Freunden ermöglicht, gemeinsame Terminabsprachen zu treffen.

Der Doodle Terminkalender ist nicht von der Firma Google. Er wurde von Schweizer ÄRFUNDEN und funktioniert demnach auch perfekt :)

Google Doodle zu Weihnachten (24.12.2013)

Google-Doodle zu Weihnachten 2013 - FROHES FEST =)

Der heutige Google Doodle bezieht sich – wie soll es auch anders sein – auf Weihnachten. Und wie Google schon sagt wenn man draufklickt:

FROHES FEST 2013 allen zusammen!!!

Das blogperle.de-Team wünscht allen Lesern tolle Tage und einen super Rutsch nach 2014 =)

Danke für Euer Interesse an blogperle.de

Google-Doodle zu Weihnachten 2013 - FROHES FEST =)

Google-Doodle zu Weihnachten 2013 – FROHES FEST =)

Dieser niedliche Google Doodle wurde am 24.12.2013 publiziert. Wenn man draufklickt verwandelt sich nach Aufruf der Google Suchseite “Frohes Fest” der Google Menübanner in eine blau weiß gehaltene Winterlandschaft in der es schneit (animiert). Nach kurzer Zeit fährt ein Weihnachtsmann von links nach rechts mit einem Schlitten und angespannten Rehntieren vorbei. Wirklich süß =)

Google Doodle zu Weihnachten (24.12.2013)

Google Doodle zu Weihnachten (24.12.2013)

Google Doodle zum astronomischen Winteranfang (21.12.2013)

Der astronomische Winteranfang wir beim diesjährigen Google Doodle zum 21.12.2013 mittels eines strickenden und aus Wolle bestehenden Google-Logos dargestellt. Finde ich passend ;)

Der heutige Google Doodle bezieht sich auf den Winteranfang – den astronomischen im Jahr 2013!

Der astronomische Winteranfang wir beim diesjährigen Google Doodle zum 21.12.2013 mittels eines strickenden und aus Wolle bestehenden Google-Logos dargestellt. Finde ich passend ;)

Der astronomische Winteranfang wir beim diesjährigen Google Doodle zum 21.12.2013 mittels eines strickenden und aus Wolle bestehenden Google-Logos dargestellt. Finde ich passend ;)

Auf der Nordhalbkugel findet am 21.12.2013 die Wintersonnenwende statt. Hier beginnt der astronomische Winter. Eine Sonnenwende ist der geringstmögliche Stand der Sonne den Sie Mittags einnehmen kann in diesem Jahr. Im Gegensatz zur Sommersonnenwende (astronomischer Sommer) bei der die Sonne mittags ihren Höchststand erreicht.

Mehr Informationen zur Sommerwende erfahrt Ihr auf der deutschen Wikipedia-Seite. Jetzt genießt erst mal den Winter mit all seinen Feiertagen =)

Google Doodle Doctor Who Informationen zum 50. Seriengeburtstag (23.11.1963)

Google Doodle Doctor Who Informationen zum 50. Seriengeburtstag (23.11.1963)
Google Doodle Doctor Who Informationen zum 50. Seriengeburtstag (23.11.1963)

Google Doodle Doctor Who Informationen zum 50. Seriengeburtstag (23.11.1963)

Wer kennt die TARDIS nicht? Oder anders gefragt 50 Jahre und immer noch Doktor?

Die Rede ist von der englischen Science-Fiction-Fernsehserie “Doctor Who” bzw. dem “Doktor”. Die Serie wird seit dem 23. November 1963 von der BBC ausgestrahlt. Ich zum beispiel war da noch nicht mal auf der Welt. Inhalt der Serie ist besagter Doktor der mit Freunden in einer Zeitmaschine (oben genannte TARDIS) reist. Im Verlauf der Serie rettet das Team Menschen, Zivilisationen und Universen. Mittlerweile stehen wir bei Staffel 7 wobei die Serie 1989 zunächst endete und erst 2005 wiederbelebt wurde.

Der Doktor wurde von vielen Schauspielern – insgesamt 11 an der Zahl – verkörpert. Der letzte Doktor ist Matt Smith, der für mich bekannteste war der neunte Doktor, Christopher Eccleston.

Zur offiziellen Website von Dr. Who geht es hier: http://www.doctorwho.tv/

Google Doodle Selma Lagerlöf Informationen zu ihrem Geburtstag (20.11.1893)

Das Google Doodle Selma Lagerlöf Informationen zu ihrem Geburtstag (20.11.1893)
Google Doodle Selma Lagerlöf Informationen zu ihrem Geburtstag (20.11.1893)

Google Doodle Selma Lagerlöf Informationen zu ihrem Geburtstag (20.11.1893)

Google Doodle Selma Lagerlöf Informationen zu ihrem Geburtstag (20.11.1893)

Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf heute im Google-Doodle (nur in Europa zu sehen) wurde am 20. November 1858 in Schweden geboren. Selma ist eine der bekanntesten Schriftstellerinen Schwedens, deren Werke auch zur Weltliteratur gehören. Ihr wurde der Literatur Nobelpreis im Jahre 1909 verliehen.

JEDER kennt Selma Lagerlöf: Nils Holgersson, der bekannte mit den Wildgänsen fliegende Junge stammt aus Ihrer Feder.

Selmas Schreibstil war raffiniert und intelligent. Sie nutzte raffinierte erzähltechnische Methoden. Dies, einige Bilder von ihr und mehr findet Ihr auf der deutschen Wiki-Seite.

Google Doodle Hermann Rorschach Informationen zu seinem 129. Geburtstag (08.11.1884)

Google Doodle Hermann Rorschach

Google Doodle Hermann Rorschach

Das heutige Google Doodle handelt von Hermann Rorschachs 129. Geburtstag!

Der Schweizer Hermann Rorschach wurde am 8. November 1884 in Zürich geboren. Er war Erfinder des sog. Rorschachtests, was ihn als Psychiater und Psychoanalytiker bekannt machte.

Der Rorschachtest ist psychodiagnostisch und hat zum Ziel, die gesamte Continue reading

Google Doodles aktuell immer bei blogperle.de oft einen halben Tag früher

Google Doodle bei blogperle.de immer einen halben Tag früher

Ich werde versuchen ab sofort immer die neuesten Google Doodles zu liefern.

Ich bin sicher, dass ich da nicht immer die Zeit dazu haben werde. Aber wenn, dann schaffe ich es sicher einen halben Tag früher als das Doodle in Deutschland eingestellt wird.

Google Doodle bei blogperle.de immer einen halben Tag früher

Angefangen habe ich bereits mit mehreren Google Doodles:

Alle Google Doodles auf blogperle.de findet Ihr in der Übersicht.

Ziel ist es unter anderem auch meine Neugier zu befriedigen und Euch daran teilhaben zu lassen. Ich finde die Google Doodles klasse! Und Ihr?

Google Doodle Raymond Loewy Informationen zu seinem Geburtstag (05.11.1893)

Google Doodle Raymond Loewy

Google Doodle Raymond Loewy

Google Doodle Raymond Loewy Informationen zu seinem Geburtstag (05.11.1893)

Als bedeutender Industriedesigner wurde Raymond Loewy am 05. November 1893 in Paris geboren. Eines seiner bekanntesten Designs ist die stromlinienförmige Lokomotive wie auf dem Google Doodle zu sehen. Raymond Loewy gilt als Erfinder dieser stromlinienförmigen Kunst, genannt Stromliniendesign.

Seine Erfindungen reichen vom SPAR-Logo (Lebensmittelkonzern) hin zu der Continue reading

Doodle 4 Google USA 2014 – Sieger Audrey Zhang

Doodle 4 Google USA 2014 ist ein von Google ausgelobter Wettbewerb für Schulen der Stufe K3 bisK12. Die Schüler durften Doodle-Vorschläge zum Thema “Wie wird die Welt ein besserer Ort?” einsenden.

Doodle 4 Google USA 2014 - Sieger Audrey Zhang mit ihrer Maschine, die verschmutzes Wasser in ein für Menschen bekömmliches und gesundes Wasser verwandelt

Doodle 4 Google USA 2014 – Sieger Audrey Zhang mit ihrer Maschine, die verschmutzes Wasser in ein für Menschen bekömmliches und gesundes Wasser verwandelt

Doodle 4 Google USA 2014 – Sieger Audrey Zhang

Um die Welt zu einem besseren Ort zu machen, erfand ich eine Maschine, die verschmutzes Wasser umwandelt. Sie nimmt verschmutztes Wasser von Flüssen, Seen und sogar Meeren auf und wandelt es in großen Mengen in sauberes, sicheres und für Menschen nutzbares Wasser. Wenn die Menschen und Tiere dieses Wasser trinken, werden sie ein gesünderes Leben haben.” – Audrey Zhang, 11 Jahre

Es gab Gewinner aus jedem Staat von dem ein Gesamtsieger hervorging. Audrey Zhang. Das Mädchen wurde mit einem 30.000$ Stipendium ausgestattet außerdem Google Hardware. Die Schule in die Audrey geht bekamt 50.000$.

Doodle 4 Google USA 2104 – die Gewinner: